28.12.11 21:11 Uhr
 699
 

Polen: Umstrittener Werbekalender für Warschau wird nicht mehr gedruckt

Ein Kalender, der als Werbung für die polnische Stadt Warschau gedacht war, sorgt für Unmut in Polen und wird nun nicht mehr gedruckt. Der Kalender zeigte unter anderem einen uniformierten Mann, der Ratten vertreibt.

Die Tiere tragen auf dem historischen Bild einen Davidstern. Es gab zahlreiche Beschwerden und Proteste gegen den Werbe-Kalender.

"Als Warschauer in der dritten Generation kann ich mich nicht mit einem Plakat abfinden, das mich mit Ratten vergleicht und wenn diese Art der Grafik als Werbung für meine Geburtsstadt verwendet wird", sagte Piotr Kadlcik von der Jüdischen Gemeinde Warschaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Eklat, Kalender, Warschau, Davidstern
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2011 21:27 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Polen war damals ein armer und antisemitischer: rechtsradikaler Staat der sowohl die Deutschen, Ukrainer, Weißrussen wie die polnischen Juden unterdrückte und zur Auswanderung drängte:

http://de.wikipedia.org/...


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
29.12.2011 00:06 Uhr von One of three
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nicht zu vergessen: die antisemitischen Ausschreitungen 1946, der eine große Emigrationswelle jüdischer Polen folgte.

http://de.wikipedia.org/...

Das genannte Plakat würde hier genau zutreffen ...
Kommentar ansehen
29.12.2011 09:27 Uhr von N.i.m.a.
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Davidsterne? Bin ich gerade der einzige, der nirgens einen Davidstern erkennen kann? Oder ist das ne Art "Suchbild"?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?