28.12.11 19:14 Uhr
 207
 

Betlehem: Kirchenmänner prügelten sich mit Besenstielen

In Betlehem ist es nun zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen Kirchenmännern unterschiedlicher Konfessionen gekommen, die je einen Anteil an der dort befindlichen Geburtskirche haben.

Die jeweils griechischen und armenischen Orthodoxen stritten sich lauthals über die Grenzverletzung des jeweiligen Anteils der Geburtskirche.

Die Auseinandersetzung, die im Zuge der Weihnachtsvorbereitungen entstand, ging so weit, dass mit Besenstielen gegeneinander gekämpft wurde, sodass Sicherheitskräfte schließlich eingreifen mussten. Verletzte soll es keine gegeben haben - ähnliche Zusammenstöße sind jedoch aus vorangegangenen Jahren bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itsuki
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prügelei, Geistlicher, Sicherheitskraft, Handgreiflichkeit, Betlehem
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda