28.12.11 18:29 Uhr
 154
 

Mülheim: Sportwagenfahrer verlor Kontrolle über Wagen - Radfahrer schwer verletzt

In Mühlheim ereignete sich am heutigen Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 58 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt wurde.

Der 43 Jahre alte Fahrer eines Sportwagens verlor aufgrund zu schnellen Fahrens die Kontrolle über seinen Lotus und geriet ins Schleudern. Infolgedessen geriet der Wagen erst über andere Fahrspuren und angrenze Gleise schließlich auf den Rad- und den Fußweg.

Hier wurde der Radfahrer erfasst und gegen eine Begrenzungsmauer geschleudert. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Unfall, Radfahrer, Mülheim
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?