28.12.11 17:39 Uhr
 298
 

Mülheim: Polizei bittet um Mithilfe - Mysteriöser Mann verlor seine Erinnerung

Die Polizei in Mülheim steht vor einem Rätsel. Sie muss die Identität eines unbekannten Mannes herausfinden. Der Mann war Heiligabend an einer Trinkhalle auffällig geworden und kann sich nicht an seinen Namen erinnern und wo er herkommt.

Der Mann sei in einem schlechten Zustand gewesen und ins Marienhospital der Stadt eingeliefert worden. Vermutlich leidet er unter retrograder Amnesie.

Der Unbekannte ist etwa 50 Jahre alt und Brillenträger. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, braunen Trekking-Schuhen und einem grauen Pullover. Er ist 1,82 Meter groß und grauhaarig.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Erinnerung, Mülheim, Mithilfe
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2011 14:54 Uhr von Chris9988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ARGE fragen einfach mal die ARGE fragen, die treiben doch unsere Bürger in den Wahnsinn.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?