28.12.11 16:49 Uhr
 126
 

Spenge: Unbekannte stahlen Leergut im Wert von 200 Euro

Aus den Räumen eines Getränkehandels im Industriezentrum in Spenge ist über die Weihnachtsfeiertage Leergut im Wert von 200 Euro gestohlen worden.

Die Diebe entwendeten 41 Kisten in denen sich leere Flaschen befanden.

Um das Diebesgut abzutransportieren haben die bisher unbekannten Täter entweder ein großes Auto, einen PKW mit einem Anhänger oder einen LKW verwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Diebstahl, Wert, Unbekannte, Leergut
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagringen krankenhausreif
Bewährungsstrafe für Politiker: Spendengelder für Domina-Geschenke abgezweigt
Christen fliehen aus dem Nordsinai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2011 17:13 Uhr von Baststar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oha da haben die aber einen Reibach gemacht! ^^
Kommentar ansehen
28.12.2011 17:35 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer riskiert für son Mist Strafe ????
Kommentar ansehen
29.12.2011 01:55 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
architeutes: seitdem es pfandflaschen gibt, gibt es auch abgezäunte bereiche (z.b. bei cocacola vor den neuen dünnen pet-flaschen), in dem die pfandflaschen aufbewahrt werden. gelegenheit macht diebe, dummheit macht dann den rest. ich kannte sogar mal jemanden, der wegen sowas mehrmals vor dem richter stand.

zur news: minus, weil sowas wenn überhaupt mal in einem 30-wort-artikel ind er dorfzeitung auftauchen würde. für shortnews zu unwichtig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?