28.12.11 15:53 Uhr
 57
 

Neues Modelljahr: Fiat überarbeitet Kompakt-SUV Sedici

SUVs sind derzeit der große Trend, mit dem Sedici ist der italienische Autobauer längst im besagten Segment vertreten - nun aber bessern die Italiener nach.

Zum neuen Modelljahr wird der Fiat Sedici kurzerhand modellgepflegt, wobei vor allem die Ausstattung des Italieners verbessert wird. Die Preise hingegen werden meist sogar günstiger, allein das neue (Bosch)Navi spart rund 1.000 Euro.

Bis auf die Basisversion werden zudem alle Ausstattungen künftig mit ESP oder aber Kopf-Airbags ausgeliefert - bei den Motoren ändert sich hingegen nichts. Wie bisher stehen somit ein Benziner wie ebenso ein Diesel zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Fiat, SUV, Kompakt
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2011 15:53 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Persönlich bin ich jetzt - entgegen dem Trend - alles andere als ein SUV-Fan. Beim Sedici wird das noch verstärkt, irgendwie erscheint mit der Italiener optisch "schlapp", für einen SUV einfach zu sanft...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?