28.12.11 13:47 Uhr
 221
 

Detroit: Vier tote Frauen - Stadt fürchtet sich vor Frauenmörder

In den vergangenen Wochen fand die Polizei von Detroit vier tote Frauen.

Die Polizei fand heraus, dass drei von den Frauen als Escort-Girls auf der selben Internetplattform Anzeigen schalteten. Polizeichef Ralph Godbee hält diese Verbindung der Toten für sehr beunruhigend.

Die Frauen wurden jeweils im Kofferraum eines Wagens gefunden. Nun fürchten die Behörden, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben. Die Polizei warnt die Öffentlichkeit davor, sich nicht mit Unbekannten zu verabreden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Stadt, Mörder, Detroit, Escort-Service
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?