28.12.11 09:53 Uhr
 1.082
 

Student der Mathematik kreiert Skulpturen aus Bürobedarf

Zachary Abel, der am Massachusetts Institute of Technology promoviert, erschafft in seiner freien Zeit Skulpturen aus alltäglichen Objekten.

"Ich denke über die Mathematik die ganze Zeit und sehe sie deshalb überall um mich herum", so Abel.

Mit kompliziert aufgebauten Strukturen, die aus den ansonsten unauffälligen Objekten entstehen, will Abel die "versteckte geometrische Schönheit" in unserem Leben offenbaren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Student, Skulptur, Mathematik
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben