28.12.11 08:55 Uhr
 1.329
 

Affe Cheetah aus den "Tarzan"-Filmen ist tot

Die Filmwelt in Hollywood trauert um den berühmten Schimpansen Cheetah aus den legendären Tarzan-Filmen. Cheetah wurde 80 Jahre alt.

Das gab jetzt das Tierheim Suncoast Primate Sanctuary in Florida bekannt. Als Todesursache wird Nierenversagen angegeben.

Der sympathische Schimpanse lebte seit den 60er Jahren im Tierheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Affe, Schimpanse, Tarzan, Nierenversagen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann findet Goldbarren und Geld unter Baum - Bei Polizei abgegeben
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2011 09:09 Uhr von Mankind3
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
80 Jahre: ein stolzes Alter für einen Schimpansen.
Kommentar ansehen
28.12.2011 11:19 Uhr von damagic
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ruhe in frieden, spaßbringer meiner kindheit :) :(
Kommentar ansehen
28.12.2011 11:32 Uhr von lowlander
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bitte kritischer recherchieren: Dieser Cheetah hat in keinem Film mitgespielt. Er ist auch viel jünger. Der (Altsers- und Identitäts-) Schwindel ist mindestens seit 3 Jahren auch bekannt.
Kommentar ansehen
28.12.2011 11:42 Uhr von mardnx
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?