27.12.11 21:19 Uhr
 1.345
 

Berlin: Grünen-Politiker von syrischem Geheimdienst niedergeknüppelt?

In Berlin ist der Grünen-Politiker Ferhad Ahma zunächst in seiner eigenen Wohnung überfallen und anschließend zusammengeschlagen worden. Der Angriff hatte sich Montagnacht ereignet.

Zwei Männer hatten sich zuvor als Polizisten aus gegeben und dann mit Stangen auf den Politiker eingedroschen. Ferhad Ahma ist Menschenrechtsaktivist und tritt gegen das syrische System um Machthaber Baschar al Assad ein.

Für den Überfall wird der syrische Geheimdienst verdächtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Politiker, Syrien, Gewalt, Baschar al-Assad
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"
Syrischer Diktator Baschar al-Assad lobt deutsche Flüchtlingsaufnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 22:04 Uhr von Boon
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
ist das wort polizisten und grüne sowie knüppeln gefallen.
Mich wundert es, dass noch keiner meinte, dass es echte polizisten waren....
Kommentar ansehen
28.12.2011 00:50 Uhr von PureVerachtung
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Ja genau, es ist natürlich wahrscheinlicher, dass irgendein Geheimdienst unliebsame Politiker umknüppelt, als die Tatsache, dass Migrantengewalt täglich hundertfach in der Republik vorkommt und auch mal zurecht einen Grünen trifft, der für diese Zustände mitverantwortlich ist, bzw. diese Zustände noch verschlimmern möchte.

Wer halt nicht sehen will, was er mit seiner Politik anrichtet, muss manchmal auch fühlen.
Kommentar ansehen
28.12.2011 12:57 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
vielleicht waren es auch Neonazis: die sympathisieren traditionell mit arabischen Diktaturen und machte auch dort Manöver und Schießübungen

http://www.youtube.com/...

Man schlägt auch schon ml Andersdenkende (wie z.B. Gewerkschaften) im Rudel zusammen, die NPD hat auch schon mal Fahrgemeinschaften organisiert, um bekannte Hooligans und Schläger zu solchen "Veranstaltungen" zu bringen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Baschar al-Assad bezeichnet Donald Trump als "natürlichen Verbündeten"
Syriens Präsident Baschar al-Assad: Foto von leidendem Kind ist "gefälscht"
Syrischer Diktator Baschar al-Assad lobt deutsche Flüchtlingsaufnahme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?