27.12.11 19:56 Uhr
 140
 

UN kürzt den Haushalt auf 3,9 Milliarden Euro

Die UN-Vollversammlung hat in New York eine Kürzung des Haushaltsetats verabschiedet. Der Haushalt wurde somit für den regulären Betrieb für den Zeitraum 2012 bis 2013 um fünf Prozent gekürzt.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon schlug im Oktober ein Kürzung um 3,2 Prozent vor. Der damalige Jahresetat betrug damals noch 4,1 Milliarden Euro.

Ban dankte der Vollversammlung für die Zustimmung. Er sagte, dass es angemessen sein zu kürzen, da Regierungen mit globalen Finanzproblemen zu kämpfen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sang_il
Rubrik:   Politik
Schlagworte: UN, Haushalt, Etat, Einsparung, Ban Ki Moon
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 20:06 Uhr von zabikoreri
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
3,9 Milliarden für die Verwaltung der Welt. Da sollte sich mal die Verwaltung von Europa ein Beispiel dran nehmen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uno: Nachfolger für Ban Ki Moon - Bulgarien stellt mitten im Verfahren neue Kandidatin auf
Flüchtlingshilfe: UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon dankt der Türkei
UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon plant Umsiedelung von Millionen von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?