27.12.11 19:22 Uhr
 331
 

China: Höchster Flughafen der Welt entsteht auf 4.436 Metern Höhe

In China soll im Jahre 2012 mit dem Bau eines Flughafens in Tibet begonnen werden. Der neue Airport liegt dann auf einer Höhe von 4.436 Metern und wäre somit der höchstgelegenste weltweit.

Diese Pläne gab jetzt die Nachrichtenagentur Xinhua bekannt. Die Kosten werden mit rund 214 Millionen Euro angegeben. Die Bauzeit soll drei Jahre betragen.

Das Projekt sei nötig "um die Wirtschaft anzukurbeln".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Flughafen, Bau, Höhe
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 19:36 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Witz !! In China die Wirtschaft ankurbeln..als wenn die das nötig hätten....lach..
Kommentar ansehen
27.12.2011 19:43 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Macht kann süchtig machen , die wollen es wissen . Beängstigend.
Kommentar ansehen
27.12.2011 22:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Rollen die Jets dann einfach auf Flughöhe?
Kommentar ansehen
28.12.2011 13:13 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm wie hier durch massive Ansiedlung von Chinesen in dieser Region sowohl die intakte Umwelt als auch jahrtausendealte Kultur Tibets in Mitleidenschaft gezogen werden.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?