27.12.11 19:22 Uhr
 337
 

China: Höchster Flughafen der Welt entsteht auf 4.436 Metern Höhe

In China soll im Jahre 2012 mit dem Bau eines Flughafens in Tibet begonnen werden. Der neue Airport liegt dann auf einer Höhe von 4.436 Metern und wäre somit der höchstgelegenste weltweit.

Diese Pläne gab jetzt die Nachrichtenagentur Xinhua bekannt. Die Kosten werden mit rund 214 Millionen Euro angegeben. Die Bauzeit soll drei Jahre betragen.

Das Projekt sei nötig "um die Wirtschaft anzukurbeln".


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Flughafen, Bau, Höhe
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump droht China mit hohen Strafgeldern wegen geistigen Diebstahls
US-Markteintritt von Lidl startet enttäuschend
Manager-Umfrage: Apple gilt als innovativstes Unternehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 19:36 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Witz !! In China die Wirtschaft ankurbeln..als wenn die das nötig hätten....lach..
Kommentar ansehen
27.12.2011 19:43 Uhr von architeutes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Macht kann süchtig machen , die wollen es wissen . Beängstigend.
Kommentar ansehen
27.12.2011 22:26 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm Rollen die Jets dann einfach auf Flughöhe?
Kommentar ansehen
28.12.2011 13:13 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm wie hier durch massive Ansiedlung von Chinesen in dieser Region sowohl die intakte Umwelt als auch jahrtausendealte Kultur Tibets in Mitleidenschaft gezogen werden.

[ nachträglich editiert von Baron-Muenchhausen ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hanfplantagenfund
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?