27.12.11 18:18 Uhr
 270
 

Russland: Schwere Erdstöße in Sibirien

Im sibirischen Teil Russlands hat es ein Erdbeben gegeben. Auf der Richterskala hatte es die Stärke von 6,7.

Das Zentrum des Bebens lag etwa 100 Kilometer von der Stadt Kysyl, nahe der Mongolei. Das gab die Agentur Interfax bekannt. Sie berief sich dabei auf Informationen der Erdbebenwarte in diesem Gebiet.

Das Moskauer Zivilschutzministerium erklärte, das noch keine Berichte über Opfer und Schäden vorliegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russland, Erdbeben, Moskau, Sibirien
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2011 02:02 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster was versteht du denn unter details? das war du uns da anbietest ist eine grobe karte die das epi zentrum zeigt. weiter nichts.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?