27.12.11 17:37 Uhr
 383
 

Problem Auflösung: "Doom 4" könnte für die nächste Konsolengeneration erscheinen

John Carmack, Mitbegründer von id-Software, ist derzeit damit beschäftigt, die Grafik-Engine von "Doom 3" zu überarbeiten. Diese will er dann Nachwuchsentwicklern in die Hand geben, die sich dann mit "Doom 4" beschäftigen sollen.

Carmack will außerdem "Doom 4" in einer Auflösung von 1080p ausstatten. Bislang verfügen Spiele für die PlayStation 3 und XBox 360 allerdings nur über eine Auflösung von 720p ab. Eine höhere wird erst von der Konsole und dem Fernsehgerät errechnet. Dies führt allerdings zu suboptimalen Ergebnissen.

Carmack strebt deshalb an, für Spiele der nächsten Konsolen-Generation eine Auflösung von 1080p zu benutzen. Ob "Doom 4" nun erst für die nächste Generation erscheinen wird, bleibt ungewiss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Xbox 360, PlayStation 3, Auflösung, Doom
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 17:42 Uhr von culturebeat
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
kein Full HD? Dann sieht also nicht nur die Grafik von Konsolenspielen schlechter aus sondern die Auflösung ist auch schlechter?
Wer kauft sowas?


Mit einem schnellen PC kann man Spiele auf 3 senkrecht nebeneinander stehenden 1080p-Bildschirmen verteilt spielen.
Kommentar ansehen
27.12.2011 21:52 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: ".....auf 3 senkrecht nebeneinander...."


Geh mal waagrecht runter bis du dein Niveau gefunden hast...
;-)


Zur News:
Muss ich jetzt echt nachschauen, auf welcher Auflösung ich Doom 3 auf meinem alten PC gespielt habe....bin mir aber sehr sicher, dass es die 1920x1080 waren....theoretisch gehen auf PC 2560x1600.

Wenigstens wurde die PC-Version nicht auf Basis einer Konsolen-Version beschnitten. Da verstehe ich viele Spiele-Schmieden nicht, warum sie für Konsolen entwickeln und dann schnell was für PC draus frickeln. Und sich dann über die schwachen Umsätze ihrer zusammengeschusterten PC-Titel aufregen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?