27.12.11 13:53 Uhr
 179
 

DFB-Pokal: Jermaine Jones entschuldigt sich bei Marco Reus für Tritt

Der US-Nationalspieler Jermaine Jones von Schalke 04 hat sich für den Tritt gegen den Mönchengladbacher Marco Reus entschuldigt. Auf Twitter teilte Jones mit, dass es ihm leid tue. Er habe mit Marco Reus telefoniert.

Wegen des Trittes gegen Reus waren gegen Jones über 30 Strafanzeigen wegen Körperverletzung eingegangen. Jones gilt als "Bad Boy" der Bundesliga, diesen Ruf hat er mit der Aktion beim DFB-Pokalspiel erneut bestätigt.

Jermaine Jones erwartet dennoch ein Verfahren des DFB, denn Schiedsrichter Wolfgang Stark hatte die Aktion während des Spieles nicht bemerkt, so das sie somit zunächst für Jones folgenlos blieb.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, FC Schalke 04, Tritt, Marco Reus, Jermaine Jones, Pokalspiel
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?