27.12.11 13:24 Uhr
 204
 

Düsseldorf: BMW-Fahrer raste bei Rot über Ampel und krachte in Lottoladen

Nicht schlecht staunten gestern Anwohner in Düsseldorf. Dort war ein BMW-Fahrer mit seinem Wagen ungebremst in einen Lottoladen gerast.

Der bislang unbekannte Fahrer war scheinbar bei Rot über eine Ampel gerast und musste einem anderem PKW ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über den BMW und raste in den Kiosk.

Anschließend flüchtete er mitsamt seiner drei Begleiterinnen zu Fuß. Nach dem Fahrer wird derzeit mich Hochdruck gesucht. Der Gesamtschaden wird auf rund 28.000 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, BMW, Fahrer, Ampel, Rot
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sturm - Bruchlandung einer Passagiermaschine in Amsterdam
Hamburg: Museumsbetreiber hilft Flüchtlingen und deutschen Armen und erntet Hass
Regensburg: Verbrennung menschlicher Überreste in Krematorium - Ermittlungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 14:53 Uhr von pauerranger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Da hatte der Fahrer: glatt nen ganzen Harem im 3er BMW.
Kommentar ansehen
27.12.2011 15:47 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man´s so formuliert: muß man auch mal fragen, wie es der Ampel geht !?? ;-)
Kommentar ansehen
27.12.2011 16:37 Uhr von helomoto5
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
immer der dreier E36!!! hatte das teil 2 mal.Hammerauto.Einmal mit 321PS und dann mit 193PS.Einfach toll.Aber was diese Spinner am Image dieses BMW´s machen ist schon scheisse....
Kommentar ansehen
27.12.2011 18:57 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
„Aber ich hatte doch Grün!“ rief der Fahrer: einem Zeugen zu. Als der Zeuge den Kopf schüttelte, rannte der Fahrer mit seinen Freundinnen Richtung Ellerstraße davon.
Kommentar ansehen
28.12.2011 03:23 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ob das überhaupt erwähnenswert ist, dass die polizei nach dem fahrer sucht, bei dem beweismittel wenn es der halter ist, ist das doch einfach und wenn der fahrer nicht ausfindig gemacht werden kann haftet der halter.
Kommentar ansehen
29.12.2011 21:02 Uhr von BmT.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: wieder jung und betrunken....wie immer

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan stellt Volksbefragung über Einführung der Todesstrafe in Aussicht
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da
Nigeria: Entführer fordern Lösegeld für deutsche Archäologen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?