27.12.11 13:09 Uhr
 580
 

Porta Westfalica: Betrunkener Autofahrer flüchtet mit nur zwei Reifen vor der Polizei

Da haben die zuständigen Beamten nicht schlecht gestaunt. Ein Anrufer meldete am gestrigen Abend einen Renault, der Funken schlagend unterwegs war. Der Grund dafür: Die beiden Reifen auf der linken Seite waren weg, er fuhr linksseitig auf den Felgen.

Eine Streifenwagenbesatzung versuchte daraufhin, den Wagen zu stoppen, vergeblich. Trotz Blaulicht hielt der Mann nicht an. Als das Polizeiauto sich vor den Renault setzte, versuchte dessen Fahrer auch noch, den Streifenwagen zu überholen.

Als er endlich gestoppt werden konnte, leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die Polizisten aufs Gröbste. Zudem war er stark alkoholisiert. Auch ist noch unklar, ob der Mann überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Reifen, Betrunkener, Porta Westfalica
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 13:41 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... enn schon dann denn schon. dies würde ich natürlich nicht schreiben, wenn personenschaden zu beklagen wären. aber ich denken er hat jetzt sein konto so voll gemacht, dass er für einige zeit, a) überstunden arbeiten muss um seine geldstrafen ab zubezahlen und b) seinem führerschein eine lange auszeit gönnt.
Kommentar ansehen
27.12.2011 14:03 Uhr von Botlike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Like a BOSS!
Kommentar ansehen
27.12.2011 15:06 Uhr von Tomasius
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.12.2011 19:02 Uhr von MBGucky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelt: der hat doppelt gesehen, Reifen gezählt:
einschh, zschweiiii, draii, viä. Passchht scho.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?