27.12.11 12:37 Uhr
 411
 

Personalmangel: Australien rekrutiert Soldaten im Ausland

Das australische Militär findet im Inland nicht mehr genug Personal und wirbt deshalb nun im Internet um ausländische Bewerber. Dort heißt es: "Wir suchen dienende oder ehemalige Angehörige ausländischer Streitkräfte, die ihre Fähigkeiten ohne viel Training und Vorbereitung übertragen können".

Beim australischen Heer gibt es rund 55.000 Planstellen. Davon sind 2.000 Stellen nicht besetzt. Derzeit sind wegen Personalmangels sogar nicht einmal alle sechs U-Boote einsatzbereit. Ausländische Bewerber sollen deshalb mit der Aussicht auf eine australische Staatsbürgerschaft gelockt werden.

Welche Staaten mit dem Aufruf angesprochen werden sollen, ist der Webseite nicht zu entnehmen. Nach Angaben der australischen Nachrichtenagentur sollen dies aber vor allem westliche Länder sein. Das australische Heer sucht vor allem Fachkräfte für U-Boote, Aufklärungsspezialisten und Piloten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ausland, Australien, Soldat, Rekrutierung, Personalmangel
Quelle: www.tagesschau.sf.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Balearen: Neues Gesetz verbietet Todesstoß im Stierkampf
Studie: Populisten in Deutschland chancenlos und sogar Wahlhelfer für Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 13:21 Uhr von BoltThrower321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe da keien wirkliche NEWS...machen diverse andere Armeen auch.

Einzig traurig finde ich hier den Geiz ist Geil Charackter,...immerhin kostet so eine Pilotenausbildung ne Mille....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?