27.12.11 12:19 Uhr
 1.181
 

LCD-TV: Sony beendet Joint-Venture mit Samsung

Sony hat sich nun dazu entschieden, aus dem Joint-Venture mit dem Wettbewerber Samsung auszusteigen. Laut Angaben von Samsung wurden Anteile des Unternehmens "S-LCD" für rund 720 Millionen Euro aufgekauft.

Trotz der Entscheidung aus der Zusammenarbeit mit Samsung auszusteigen, werde man aber noch zukünftige Lieferverträge vereinbaren. Dies teilte Samsung am Montag in Seoul und auf der offiziellen Homepage mit.

Sony hatte in der TV-Sparte sehr starke Einbußen hinnehmen müssen, auch die Gewinnerwartung für das laufende Geschäftsjahr wurde wieder gesenkt, weswegen man sich nun zu diesem Schritt entschloss.


WebReporter: darkside022
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Sony, Samsung, Joint, LCD, Joint-Venture
Quelle: areagaming.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2011 12:32 Uhr von Animefreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: wenn sich die Hersteller gegenseitig mit den Preisen unterbieten, und immer schlechter Ware auf den Markt werfen.
Philips ist das Beste Beispiel - wobei die Geräte teilweise nicht sonderlich schlecht sind. Nur waren die dann nicht billig genug für diesen Markt.

Mal gespannt, ob was sich preislich bewegt. Ich hoffe zwar, dass man vielleicht etwas mehr damit verdienen kann, aber meine Hoffnung wird wohl ohne jede Zweifel ganz schnell zerschlagen.
Kommentar ansehen
27.12.2011 12:51 Uhr von Joker01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wer sich dem Markt nicht anpasst, muss halt den kürzeren ziehen.
Geschieht Sony recht!
Kommentar ansehen
27.12.2011 14:11 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Joker01: Und wie sieht die "Marktanpassung" deiner Meinung nach aus...?
Ich hab gleich zwei BRAVIAS´s von SONY in der Wohnung und bin mit beiden sehr zufrieden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?