27.12.11 07:10 Uhr
 53
 

Syrien: Regierungstruppen eröffnen Feuer in Homs

In Homs, der syrischen Protesthochburg, geht die Regierungsarmee massiv gegen die Regierungsgegner vor. Schon mindestens 20 Tote und viele Verletzte sollen zu verzeichnen sein.

Unter den Verletzten soll auch ein Beobachter der arabischen Liga sein. So war es, nach Aktivistenangaben, gelungen, vier Beobachter nach Homs einzuschmuggeln, ohne dass die Regierung etwas gemerkt habe.

Die Situation hat sich seit einem Doppelanschlag in Damaskus, bei denen 44 Menschen starben, am Freitag zugespitzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Campl3r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Politik, Syrien, Feuer, Beschuss, Regierungsgegner
Quelle: www.spiegel.de