26.12.11 20:02 Uhr
 840
 

Neuer Präsident in Transnistrien gewählt

In der sich von Moldawien abgespalteten Provinz Transnistrien hat sich Jewgeni Schewtschuk mit 73,88 Prozent der Stimmen durchgesetzt.

Die letzten 20 Jahre regierte Igor Smirnow das Land, er war überraschenderweise im ersten Wahlgang ausgeschieden. Smirnow wollte die Wahl für ungültig erklären, doch die Wahlkommission erklärte dies für unbegründet.

Smirnow wurde von Russland unterstützt. Jedoch war in der letzten Zeit vermehrt Kritik am Herrscher der mehrheitlich von Russen und Ukrainern bewohnten Dnjestr-Republik laut geworden.


WebReporter: Sang_il
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Wahl, Moldawien, Transnistrien
Quelle: www.wienerzeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 20:03 Uhr von Saftkopp
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Trans..wo ??
Kommentar ansehen
26.12.2011 21:36 Uhr von lopad
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Transnistrien ist übrigens von keinem Land als souveräner Staat anerkannt. Die können sich ihre tolle Präsidentenwahl also getrost in die Haare schmiern :)
Kommentar ansehen
26.12.2011 21:58 Uhr von nyquois
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert an Lampukistan mit ihrem Warlord Makarachev ^^
Kommentar ansehen
26.12.2011 23:00 Uhr von Floetistin
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ihr Luschen: keine Ahnung von Politik oder Geographie aber hauptsächlich mal einen Kommentar abgeben.


Trans = Jenseits von... // Auf der anderen Seite

"Nistrien" kommt von Dnister, welcher ein Fluss ist.

Es ist also die Republik "jenseits des Flusses Dnister".



Liegt übrigens in Moldawien, welches gleich nordöstlich an Rumänien angrenzt.
Kommentar ansehen
27.12.2011 07:07 Uhr von Katerle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mein erster gedanke: hab erst gedacht, es würde sich um transsilvanien handeln würde

aber das konnte ja nicht sein, denn da herrscht uneingeschränkt graf dracula

;)

[ nachträglich editiert von Katerle ]
Kommentar ansehen
27.12.2011 07:09 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner fehler: einmal "würde" bitte streichen

aber das kommt davon wenn einem die news etwas durcheinander bringt

:)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?