26.12.11 19:52 Uhr
 923
 

Frau und Sohn auf Baukran gehievt - Großeinsatz folgte

In Riegsee bei Murnau fiel einem Familienvater am ersten Weihnachtsfeuertag eine ausgefallene Überraschung ein: Seiner Frau und seinem Sohn hatte er einen Aussichtsplatz hoch oben auf einem Baukran versprochen. Von dort oben sollten die beiden eine phänomenale Aussicht genießen.

Einem Beobachter kam diese Aktion jedoch als ein bevorstehender Selbstmordversuch vor. Ein Polizeianruf löste einen Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei aus.

Als die Helfer am Zielort ankamen, wurde daraufhin schnell das eigentliche Vorhaben geklärt. Den Kran wollte der Vater demnächst zum eigenen Hausbau einsetzen. Um seine Familie auf die Plattform zu bringen, hatte er sie ausreichend gesichert. Eine Zahlung für den Einsatz bleibt ihm erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großeinsatz, Highlight, Kran, Selbstmordversuch
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 20:27 Uhr von joseph1
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
lol: Weihnachtsfeuertag :):):)
Kommentar ansehen
26.12.2011 21:15 Uhr von Asgeyrsson
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Advent Advent: die Kerze brennt!
Erst eins,dann zwei,dann drei,dann vier...

und wenn die fünfte Kerze mit dem Baume eine feurige Enheit eingeht, ja dann ihr Kindlein ist Weihnachtsfeuertag!
Kommentar ansehen
27.12.2011 17:19 Uhr von iarutruk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
.... liegt denn bitteschön murnau. ich weiß es gibt da einige aber dieses murnau bestimmt hinterm mond. aber da hat nicht nur der vater einen schatten, sondern die ganze familie.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?