26.12.11 15:29 Uhr
 112
 

Veteranen-Studio kündigte kreatives Spiel "Cradle" an

Das neu gegründete Studio Flying Cafe for Semianimals besteht zu großen Teilen aus Veteranen der Spielebranche. Hier arbeiten Leute, die auch schon an "S.T.A.L.K.E.R." und "Heroes of Might and Magic" gewerkelt haben. Unter neuer Flagge wollen sie jetzt ihre eigenen Visionen umsetzen.

Dieses erste Projekt soll auf den Namen "Cradle" hören und ein First Person Adventure werden.

Der Spieler wird eine offene Welt zum Erkunden an die Hand bekommen. Als wichtige Hauptfigur soll zudem ein Robotermädchen dienen, das man wieder zusammensetzen muss. Ein erster Trailer macht derweil deutlich, dass die Entwickler großen Wert auf die Atmosphäre legen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrashOberbreit
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Game, Trailer, Studio
Quelle: www.gamestrend.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Kanzler fordert von Facebook Offenlegung des Algorithmus
Nur sehr wenige Deutsche benutzen E-Mail-Verschlüsselungen
"Guardian" leakt Löschregeln von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 15:29 Uhr von CrashOberbreit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Trailer erinnert mehr an eine Art von Kunstwerk. Die Bilder sehen bisher interessant aus. Dass unabhängige Entwickler auch mal für kreative Ansätze gut sind, das wurde schon oft unter Beweis gestellt. Cradle macht einen durchaus interessanten Eindruck. Bleibt zu hoffen, dass es spielerisch auch abwechslungsreich wird. Atmosphärisch scheint es schon jetzt zu sein.
Kommentar ansehen
26.12.2011 17:31 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Bei dem Trailer konnt ich jetzt noch nichts entdecken, was den Titel zu einem "Must Have" machen könnte. Werd aber mal zumindest ein Auge draufbehalten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?