26.12.11 14:07 Uhr
 75
 

Raubkatze mit Einstiegsdiesel: Das kann der Jaguar XF 2.2 im Alltag

Ab sofort liefert der britische Nobelhersteller Jaguar seine Oberklasselimousine XF mit einem neuen Einstiegsdiesel aus. Der XF 2.2 hat 190 PS und ein maximales Drehmoment von 450 Newtonmetern.

Der Motor hängt in jedem Drehzahlbereich gut am Gas und lässt nie den Wunsch nach dem großen 3-Liter-Diesel aufkommen. Zudem harmoniert die Maschine hervorragend mit der Achtstufenautomatik

Die Höchstgeschwindigkeit gibt Jaguar mit 225 km/h an, der Verbrauch soll bei rund 4,5 Liter Diesel liegen. Der Preis für die gut ausgestattete Limousine startet bei 44.900 Euro.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Diesel, Jaguar, Limousine
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?