26.12.11 12:54 Uhr
 864
 

USA: Nach 30 Jahren bekam Frau ihre Stimme wieder

Vor 30 Jahren verlor eine Frau aus Portland in den USA ihre Stimme.

Nach einer Kehlkopfentzündung konnte Betty Lou Trufant nicht mehr sprechen, da eines ihrer Stimmbänder gelähmt blieb. "Etwa 25 bis 35 Prozent der Menschen, die gelähmte Stimmbänder haben, bekommen dies durch einen Virus", so Dr. Benninger, Arzt an der Cleveland Klinik.

Dr. Benninger operierte Betty Lou Trufant und setzte ihr ein Implantat ein. Nun kann die Frau nach 30 Jahren endlich wieder sprechen. Ihre Stimme klingt nun anders, aber sie holt die verlorene Zeit wieder auf, indem sie viel mehr redet. Zudem plant sie reichlich Weihnachtslieder zu singen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Operation, Stimme, Doktor, Stimmband
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 21:18 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn verheiratet dann aber der arme Mann!
Kommentar ansehen
27.12.2011 15:07 Uhr von Neroll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Traumfrau: Bis zur Operation wars dann zu schön um wahr zu sein. Eine schweigende Frau... mehr wert als ein kleiner Batzen Gold.
Kommentar ansehen
02.01.2012 13:54 Uhr von PrinzAufLinse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, wer verleiht denn auch so was?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?