26.12.11 12:25 Uhr
 158
 

Basketball: Die Dallas Mavericks und Dirk Nowitzki starten mit Heimniederlage in die neue Saison

Der deutsche Basketball-Profi Dirk Nowitzki und sein Team, die Dallas Mavericks, sind mit einem klassischen Fehlstart in die neue NBA-Saison gestartet. Zu Hause verloren die Texaner gegen Miami Heat mit 94:105.

Nowitzki schaffte in diesem Spiel 21 Punkte und lag damit nur knapp hinter Jason Terry, der bei den Mavericks auf 23 Zähler kam. Allerdings hatte der deutsche NBA-Profi nur eine schwache Trefferquote.

Die neue Saison begann erst, nachdem ein 161 Tage währender Spielerstreik beendet werden konnte. Eigentlich sollte die NBA-Saison bereits vor zwei Monaten beginnen. Durch die Verkürzung reduziert sich auch die Zahl der Spiele von 82 auf 66. Das bedeutet für die Profis vier Partien pro Woche.


WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Saison, Dirk Nowitzki, Miami, Dallas Mavericks
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?