26.12.11 11:59 Uhr
 165
 

Brasilien: Segeljacht kentert - An Bord waren 320 Kilogramm Kokain

Wie die brasilianischen Behörden mitteilten, war vor der Küste eine Segeljacht gekentert. Die alarmierte Küstenwache fand in dem Segler 320 Kilogramm Kokain.

Das italienische Paar, welches auf dem Schiff segelte, wurde verhaftet. Es gab an, dass es nach Trinidad und Tobago segeln wollte.

Die brasilianische Polizei ist aber der Ansicht, dass man das Rauschgift nach Europa transportieren wollte. Warum der Segler in Seenot geriet, ist noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brasilien, Kokain, Bord, Segel, Jacht
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab