26.12.11 11:04 Uhr
 2.126
 

Dinslaken: Zwei 18-Jährige bei Autounfall getötet

In Dinslaken hat sich Sonntagnacht ein sehr schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei dem tragischen Unglück starben der 18-jährige Fahrer und seine 18 Jahre alte Beifahrerin.

Das Fahrzeug des Jugendlichen war von der Straße abgekommen. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Fahrbahn regennass.

Die Polizei vermutet, dass überhöhte Geschwindigkeit die Ursache für den Kontrollverlust war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Fahrer, Geschwindigkeit, Autounfall, Dinslaken
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 11:17 Uhr von Franz_Rammler
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
alkohol: und zu schnelles fahren. dann kommt sowas bei raus
Kommentar ansehen
26.12.2011 11:34 Uhr von Kyklop
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Protzen, schnellfahren, saufen. Tja, leid tut es mir nur um das 18-jährige Mädel.

[ nachträglich editiert von Kyklop ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 11:43 Uhr von PeterLustig2009
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Schon lustig wie irgendwelche Trottel: mit ihren Vorverurteilungen hier um sich werfen

Fahrer ist 18 und hatte ein gleichaltriges Mädel dabei also
wollte er protzen
war er betrunken
und ist gerast

Oh man was seid ihr für Deppen

Zu schnell fährt fast jeder in Deutschland, und nciht jeder junge Autofahrer will seinen Mitfahrern imponieren oder fährt betrunken
Kommentar ansehen
26.12.2011 12:16 Uhr von Prachtmops
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
typisch fahranfänger!

@ peterlustig

warum geht man wohl von prollen aus?

fassen wir mal zusammen:

überhöhte geschwindigkeit
18 jahre
nasse fahrbahn
Nachts
18 Jährige beifahrerin

viel zuviele indizien sprechen nunmal dafür.
18 jährige rasen gerne, besonders wenn sie einen weiblichen
beifahrer haben.
dazu war die fahrbahn nass (mangelnde fahrpraxis),
und es war nachts (kein überblick).

ich finds um den fahrer nicht traurig, so fährt er wenigstens nicht in ne voll besetzte familienkutsche rein.
besser so, als anders.
Kommentar ansehen
26.12.2011 12:28 Uhr von Pils28
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@prachtmops: Es ist absolut unklar, warum er von der Straße abkam. Polizisten raten nun einmal gerne, daher haben sie einfach mal überhöhte Geschwindigkeit als vermutlichen Grund gegannt. Ich denke eher, an einen individuellen Fehler, wie in jeder täglich macht.
Hätten wir ausreichend Leitplanken an Landstraßen, würde er auch noch leben.
Kommentar ansehen
26.12.2011 13:01 Uhr von Randall_Flagg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pils28: "Polizisten raten nun einmal gerne"

Haha oh wow.

Du weißt aber schon, dass man sowas recht genau nachvollziehen kann? Mit ein bisschen Mathematik und Physik kannst du recht genau sagen, wie er gefahren ist und daraus dann die Ursache ableiten. Und wenn er tot ist, hätte man ja noch eine Blutprobe nehmen können, solange der Körper noch warm ist, dann hätte man gesehen, ob er angetrunken war oder nicht.
Kommentar ansehen
26.12.2011 13:39 Uhr von Protonator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ahaa: 18 jährige rasen also gerne, besonders wenn sie einen weiblichen Beifahrer haben, dazu war die Fahrbahn nass (mangelnde fahrpraxis, was ich hier noch gelten lasse), und es war nachts (kein überblick, weil alle 18 jährigen nachts einfach keinen Überblick mehr haben. Einfach so.).

Sorry, ist genau so wie der Spruch alle Blondinen sind dumm. Ich bin auch 18 und habe dieses Jahr 22000km hinter mir und diese Pauschalisierung hier geht mir auf den sack. Schoneinmal daran gedacht, mal abgesehen davon das in der News kein Wort von Alkohol steht (?!), das er auch einfach irgendetwas ausgewichen sein könnte? -.-´

[ nachträglich editiert von Protonator ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 14:56 Uhr von minismartie
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Protonator: Willst du sagen, dass du die Regel bist?

Willst du sagen, dass jede Regel direkt nichtig ist, weil DU eine Ausnahme zu einer solchen darstellst?

*kopfschüttel*

Geh und erzähl das von deinem gefahrenen Kilometern deinem Friseur.
Kommentar ansehen
26.12.2011 16:59 Uhr von Protonator
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ mini dings: Ich will damit sagen das es hohl ist einfach zu sagen
"Jo, Alk und Titten." weil eben nicht alle Unfälle dadurch verursacht werden. Es hätte genau so gut ihr Vater mit ihr von der Straße abkommen können aus denselben Gründen die eben noch unbekannt sind, ich denke mal dann wären nur so Kommentare gekommen wie "Mein Beileid.".
Du brauchst im übrigen auch nicht frech werden nur weil du das was du ließt nicht richtig interpretieren kannst..

[ nachträglich editiert von Protonator ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 17:03 Uhr von minismartie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Protonator: "Frech"...
Kommentar ansehen
26.12.2011 18:24 Uhr von Prachtmops
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ protonator: na da lach ich doch....

dann zeig mir mal z.b. statistiken die belegen, das 18 jährige gute fahrer sind.
soll ich dir mal die unfallstatistiken von fahranfängern zeigen?
http://www.verkehrswacht-medien-service.de/...

genau wegen sowas, sagt jeder das 18 jährige kein auto fahren können, was auch der realität entspricht.
so gut wie jeder fahranfänger zwischen 18 und 24 jahren, meint, das nur weil er aus der fahrschule kommt, er auto fahren kann, dabei kann das keiner von denen!
Kommentar ansehen
26.12.2011 19:48 Uhr von HellBoy999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: gebe Protonator da recht. Ja, eure Statisktiken belegen es, aber trotzdem ist es nicht immer so. Zu viel "Mitten im Leben" geguckt ? Nicht alle Menschen sind gleich und wenn in dieser News NICHTS von Alkohol oder Prahlen steht, dann hat das wohl einen Sinn.
Kommentar ansehen
26.12.2011 20:04 Uhr von One of three
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Pils: "Polizisten raten nun einmal gerne, daher haben sie einfach mal überhöhte Geschwindigkeit als vermutlichen Grund gegannt. Ich denke eher, an einen individuellen Fehler, wie in jeder täglich macht."


Schon mal an einem Unfallort gewesen? Vielleicht so oft wie Polizei und/oder Feuerwehr? Woher nimmst Du Dein Wissen?

Die wissen sehr genau was sie sagen und sind eher noch zurückhaltend. Erfahrung haben sie reichlich weil Idioten nun mal nicht aussterben ...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?