26.12.11 10:46 Uhr
 1.486
 

Nordkorea: Clan des Diktators baut Macht aus

Nach dem Tod des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Il sollte eigentlich der Sohn des Diktators die Macht übernehmen. Nun aber häufen sich Anzeichen, dass auch andere Familienmitglieder in der Hierarchie des abgeschotteten Landes aufsteigen.

So hatte unter anderem Jang Song Thaek, Onkel des designierten Nachfolgers an der Spitze des Staates im Staatsfernsehen einen Auftritt in Militäruniform. Der General ist der Ehemann von Kim Jong Ils Schwester Kim Kyong Hui.

Der 65-jährige Militärgeneral und seine Frau waren kurz vor dem Tod des Diktators bereits in führende Ämter gehoben worden. Als Mentor soll er die Machtübernahme durch Kim Jong Un sicherstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordkorea, Übernahme, Macht, Diktator, Onkel
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.12.2011 10:46 Uhr von Rheinnachrichten
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"L´etat c´est moi", sprach der Kim und scharte seine Brüder und Schwestern um sich, auf dass sie den Staat für sich nutzbar machen.

Eine wahrhaft heroische Familiensaga, die auf filmische Verwertung wartet: "Die Kims" könnte der Titel lauten.

Die Hunderttausende Regimekritiker werden dieses Programm allerdings nicht genießen können. Ich glaube nicht, dass hübsche Frauen und edler Rotwein im Staatsknast gereicht werden.
Kommentar ansehen
26.12.2011 14:25 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In so einer Diktatur darf man keine Schwäche: zeigen, da wird schneller geputscht wie man Revolution buchstabieren kann. Vielleicht hat ja der Onkel selber Ambitionen, als General sitzt er für sowas jedenfalls auf dem richtigen Posten.
Kommentar ansehen
26.12.2011 14:52 Uhr von jarichtig
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
MACHTGEILEN: HUNDESOHNJAPSEN!
Kommentar ansehen
26.12.2011 15:38 Uhr von lopad
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@jarichtig: "Japsen"?

Was haben denn die mit dem nordkoreanischen Diktator zu tun?
Kommentar ansehen
27.12.2011 13:59 Uhr von Schweinezwerg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sag mal, Kaiser von China: bist du es nicht mal Leid so einen Quark von dir zu geben, oder vergisst du nur permanent das "Ironie" am Ende deiner Kommentare oder was ist mit dir los?

Deine Kommentare sind mir nicht mal ein Minus wert, weil sie einfach in keine Kategorie passen die einer Bewertung würdig sind.


[ nachträglich editiert von Schweinezwerg ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?