25.12.11 19:23 Uhr
 4.273
 

Mysteriöses Nokia-Gerät: Zeigt dieses Foto ein Mini-Tablet im Drei-Zoll-Format?

Nach zahlreichen Spekulationen wird Nokia nicht wie vermutet ein eigenes Tablet mit dem Betriebssystem Windows 8 auf den Markt bringen. Stattdessen wurde bei einer Präsentation des Nokia Lumia 710 ein anderes Gerät gesichtet.

Es handelt sich dabei um ein etwa drei Zoll großes Gerät. Als Betriebssystem kommt Windows Phone 7 zum Einsatz.

Weitere technische Daten sind bisher noch nicht bekannt. Gewiss ist jedoch, dass das Gerät kein Mobilfunkmodul enthält, weswegen es nahe liegt, dass es sich dabei um Nokias erstes Mini-Tablet handeln könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Nokia, Mini, Zoll, Tablet, Gerät, Format
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 19:53 Uhr von kingoftf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ws macht das: für einen Sinn?
3" ohne Datenmodul....
Kommentar ansehen
25.12.2011 20:28 Uhr von buluci
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Garten Eden: Jetz is Nokia auch abgedriftet ins Abstellgleis-Nirvana.
Kommentar ansehen
25.12.2011 21:41 Uhr von K.T.M.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mini-Tablet mir 3" Display, na sicher doch. Dann ist der iPod Touch auch nen Mini-Tablet, oder was?
Möglicherweise ist die Kooperation zwischen Microsoft und Nokia stärker als angenommen und das Ding wird der Nachfolger vom Zune HD.
Kommentar ansehen
25.12.2011 22:16 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
:D ..... alles Falsch :D: Das ist ein Mäuse-Kino ......
Kommentar ansehen
25.12.2011 22:51 Uhr von tutnix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lach: da sind ja smartphones schon grösser.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?