25.12.11 19:04 Uhr
 402
 

Handfeste Ereignisse unter den Weihnachtsbäumen

Zum Fest der Liebe wurde oder musste auch in diesem Jahr des Öfteren die Polizei gerufen werden. So wurde in Coburg ein Mann (71) von seiner Ehefrau mit den Füßen traktiert. Ein Mann (49) in Regensburg geriet mit der Freundin dermaßen in Streit, dass er in der Ausnüchterungszelle landete.

Eine Nachbarin (55) hatte sich zuvor während der Auseinandersetzung der Beiden eingemischt und holte sich ebenfalls eine blutige Nase. Der Vorfall in Coburg trat deshalb ein, da der 71-Jährige sich wegen Lärm aufgeregt hatte und wegen Verwandtenbesuche nicht in seinem Bett ruhen durfte.

Der Senior musste im Flur auf dem Boden schlafen. Seine betrunkene Frau (62) hatte die Stereoanlage mit Weihnachtslieder zu später Stunde laut aufgedreht. Sie trat auf ihren Mann mit Füßen ein, weil er sich beschwert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schläger, Regensburg, Coburg
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 19:24 Uhr von blackpope
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohh du fröhliche, ohh du .....
Kommentar ansehen
26.12.2011 04:17 Uhr von iarutruk
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und deshalb fällt bei mir schon jahrelang weihnachten aus. da passiert auch nichts und am anderen morgen ist der kopf klar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?