25.12.11 18:18 Uhr
 382
 

Nigeria: Bei islamistischen Anschlägen auf Kirchen werden Dutzende Christen ermordet

Nach einer regelrechten Welle der Gewalt wurden am ersten Weihnachtsfeiertag in Nigeria Dutzende Christen bei Anschlägen auf Kirchen getötet, weiter gab es zahlreiche Verletzte. Die Islamistengruppe Boko Haram, denen mehrere Anschläge auf Christen vorgeworfen werden, bekannte sich zu den Attentaten.

Mindestens 25 Menschen starben allein in einer in einem Vorort der nigerianischen Hauptstadt Abuja gelegenen katholischen Kirche. Dort ereignete sich die Explosion während des Gottesdienstes. Ein Augenzeuge, der nach der Detonation aus der Kirche rannte, vermisst seitdem seine Kinder und seine Frau.

Nach Angaben des Katastrophenschutzes gibt es noch keine genauen Opferzahlen. 2010 kamen mehr als 80 Christen bei Attentaten auf Weihnachtsfeiern ums Leben. In Nigeria, dem bevölkerungsreichsten afrikanischem Land, leben rund 150 Millionen Menschen. Im Norden dominieren Muslime, im Süden Christen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Kirche, Nigeria, Christentum
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 18:18 Uhr von poseidon17
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Ich vermute mal, die Christen haben mit ihren blöden Weihnachtsfeiern die Islamisten nur provozieren wollen. Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass die Islamisten ganz einfach den Koran missverstanden haben. So wie ein paar Tausend Attentäter vor ihnen, die sich in die Luft gejagt haben.
Kommentar ansehen
25.12.2011 18:26 Uhr von architeutes
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor da leitest Du jetzt die nächste Runde ein .

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 19:09 Uhr von Montrey
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Islam = Was nicht: passt wird passend gemacht.
Kommentar ansehen
25.12.2011 19:19 Uhr von architeutes
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist nicht zu leugnen das religiös motivierte Anschläge immer von
Islamisten begangen werden. Wenn z.B. das islamistische
Operferfest begangen wird dürfen sie ja auch in Ruhe feiern .
Aber nein die Kreuzfaherer und Ungläubigen zu meucheln
geht schon in Ordnung.
Kommentar ansehen
25.12.2011 23:40 Uhr von culturebeat
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2011 23:52 Uhr von mustermann07
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
gääääähnnnn culturebeat, langsam wirst du langweilig...
Kommentar ansehen
26.12.2011 01:33 Uhr von WiKaBot
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Damit es eben nicht langweilig wird …: … muss man sich nur mal die ganze Geschichte um 180 Grad versetzt vorstellen, vielleicht geht ja dann dem ein oder anderen ein Lichtlein auf … (nichts für Nichtdenker) nennt sich dann auch „Terror-Erzwingungs-Politik“:

http://qpress.de/...
Kommentar ansehen
26.12.2011 02:24 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@architeute: http://de.wikipedia.org/...

"Die Vierzehn Nothelfer sind vierzehn Heilige aus dem zweiten bis vierten Jahrhundert. Die Gruppe besteht nach der sogenannten Regensburger Normalreihe aus drei weiblichen und elf männlichen Heiligen, wobei bis auf eine alle als Märtyrer starben. Abweichend davon gibt es regionale Varianten.
Zu den Nothelfern zählt immer auch die Maria, Mutter Jesu in ihrer Eigenschaft als Königin der Märtyrer und Hilfe der Christen (Maria Hilf)."

Schon vor der Bekanntgabe des Kûr-An hat es also Märtyrer gegeben, Menschen, die im Namen der Religion gelebt haben, was auch immer das im Einzelfall bedeuten mag^^

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 02:37 Uhr von Odysseus999
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.12.2011 04:53 Uhr von iarutruk
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@odysseus999 er hat denn dir in die suppe gespuckt?


ihre könnt keine gläubigen christen sein, wenn ihr gegen den islam hetzt.


was sind denn deiner meinung nach islamisten die christen töten?


meiner meinung nach sind dies mörder, die nach den islamischen regeln bestraft gehören, nämlich rübe ab.

für leute wie du einer bist, ich kann mich aber auch täuschen, aber deinen kommentaren nach zu urteilen, ist bei dir dein nächster schritt um den islam zu verteidigen die mitgliedschaft der alkaida
Kommentar ansehen
26.12.2011 10:11 Uhr von architeutes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@culturebeat ich habe Dir Unrecht getahn , Deine Ironie ist so scharf
, das man sie nicht sofort erkennt . sorry
Kommentar ansehen
26.12.2011 10:17 Uhr von architeutes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Odysseus999 was auch immer dir die Legenden sagen mögen , die haben
nichts mit der Tatsache zu tun das wieder Blut geflossen ist
Kommentar ansehen
26.12.2011 15:09 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@fox 70 man muss ja nicht in deutschland leben um kommentar über das internet zu verschicken. ich lebe zum beispiel im westen der usa, oder in asien. ok, dann rechne dir die zeitlichen unterschiede aus. in usa äre es früher abend und in asien früher morgen. ok?
Kommentar ansehen
26.12.2011 17:35 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Dazu: "was sind denn deiner meinung nach islamisten die christen töten?"

Das Wort Islamisten ist ein falsches Wort
Richtig müsstee es lauten: Islam-is-even :)

Ich kann Nichts dafür,
wenn Halbaffen und Totalaffen falsch mit Werkzeugen wie der Sprache umgehen!




[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 17:48 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ich kann wirklich: NICHTS dafür, dass ihr alles fresst, was euch vorgelegt wird

Die Sprache und die Schriftsprache sind mächtiges Werkzeug
aber ihr plappert den ganzen Tag wie die Gockel und habt kaum eine Ahnung davon, welchen Schaden ihr anrichtet

Wenn einer ganz link das Wort Islamisten erfindet,
dann könnt ihr ja auch mal euren Verstand benutzen
und auf die Adaption dieses Unwortes verzichten, nichtwahr?

Das verhält sich mit ganz vielen Dingen so
ihr solltet lieber mal alle für zwei oder drei Tage auf jegliche Bewegung verzichten und euern Verstand bemühen,
die Dinge zu verstehen, dann wisst ihr auch, dass egal, was geschieht, nur deswegen geschieht, weil ihr darauf herumreitet!

@iaratruk

Du hast keine Macht über mich
und Leute wie mich gibt es nicht
ich bin einzigartig

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
26.12.2011 18:26 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@odysseus000 ich habe deinen nikname absichtlich falsch eingegeben um dir die wertigkeit deiner person aus meiner sicht zu zeigen. das rührt aber nur davon her, was du in deinem letzten kommentar von dir gegeben hast.

ich muss dir recht geben, da ich mit nullen nicht abgebe. auch mit dem gedanken, dass du einzigartig bist liegst du vollkommen richtig. denn mathematisch gesehen gibt es keinen geringeren wert wie 0. und ich schreibe dich mit 000


wenn du das glück hast als ausländer (ich denke doch, dass du , aufgrund deiner einstellung gegenüber deutschland einer bist) dein leben in deutschland auf kosten deutscher staatsbürger geniesen kannst, dann verlangt deine umwelt auch, dass du die in deutschland, im duden (deutsches wörterbuch) dokumentierten wörter anerkennst. und im duden steht unter anderem geschrieben ----



Die Suche nach „islamisten“ lieferte 1 Treffer


Duden online (1)
Shop (0)
Sprachwissen (0)





Islamist

Grammatik Singular Plural Nominativ der Islamist die Islamisten Genitiv des Islamisten der Islamisten Dativ dem Islamisten den Islamisten Akkusativ den
Zum vollständigen Artikel klicken Sie hier.


----

zitat von odysseus0

ihr solltet lieber mal alle für zwei oder drei Tage auf jegliche Bewegung verzichten und euern Verstand bemühen,

zitatende


du kannst den rest deines kläglichen lebens auf jegliche bewegung verzichten, aber jede bemühung um deinen verstand in bewegung zu bringen würde kläglich scheitern.


zitat

@iaratruk

Du hast keine Macht über mich
und Leute wie mich gibt es nicht
ich bin einzigartig

zitatende


ich gebe dir vollkommen recht. wenn jemand etwas anderes behauptet mit dem werde ich mich mal über dich unterhalten.


du bist einzigartig, da du ein einzeller bist und menschengestalt hast.
Kommentar ansehen
26.12.2011 19:12 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
kurtarai: Lass mir meinen persönlichen Frieden
und Du kannst Deinen behalten

ooToo
Kommentar ansehen
27.12.2011 00:15 Uhr von CuulK
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Odysseus: [zitat]
Denn Gott ist mit dem Islam einverstanden!
Sonst hätte er den Kûr-An niemals erlaubt
und zugelassen
[/zitat]

an der Stelle würde mich mal interessieren, woher du das weißt. Und bitte sag jetzt nicht "weil Mohammed sein Prophet ist etc. pp.". Es kann genauso gut sein, dass Gott (sollte es ihn geben) zu ihm nach seinem Tod gesagt hat: "Also das, was du da unten gesagt hast, hätte ich nie gesagt, aber durch dein Geschreibsel haben wir jetzt den Salat."
Es kann auch genauso gut sein, dass er das zu den Verfassern von Thora und Bibel gesagt hat, aber das werden wir wohl nie erfahren.
Ein Prophet kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist, ich kann genauso gut sagen, dass das fliegende Spaghettimonster mir in meinem Nudeltopf erschienen ist und mir befohlen hat die Botschaft zu verbreiten, dass in eine Bolognese keine Erbsen gehören.

Versteh mich nicht falsch, mein Motto ist zum Thema Religion "Leben und leben lassen", wenn jemand an irgendwas glaubt, soll er doch, solang er mich nicht (gewaltsam) bekehren will. Und es hat nix mit Märtyrertum zu tun, unschuldige Menschen, die friedlich ihren Glauben ausleben wollen (die saßen ja friedlich in einer Kirche und haben nicht an alle Türen geklopft und Andersgläubige damit "belästigt") in die Luft zu sprengen, sowas ist nur feige!
Mich würde deshalb auch interessieren, wie du da auf das Thema "Märtyrertum" kommst.
Kommentar ansehen
27.12.2011 02:47 Uhr von Odysseus999
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"an der Stelle würde mich mal interessieren, woher du das weißt. Und bitte sag jetzt nicht "weil Mohammed sein Prophet ist etc. pp."."

Ich war bei /^\ und der hat es mir gesagt

"Es kann genauso gut sein, dass Gott (sollte es ihn geben) zu ihm nach seinem Tod gesagt hat: "Also das, was du da unten gesagt hast, hätte ich nie gesagt, aber durch dein Geschreibsel haben wir jetzt den Salat.""
Ja, schon gut möglich

"Es kann auch genauso gut sein, dass er das zu den Verfassern von Thora und Bibel gesagt hat, aber das werden wir wohl nie erfahren."

Hm, ich glaube, es war immer der Gleiche Verfasser oder "Bote", und ich glaube, er hat immer brav getan, wozu Gott ihn berufen hatte


"Ein Prophet kann viel erzählen, wenn der Tag lang ist, ich kann genauso gut sagen, dass das fliegende Spaghettimonster mir in meinem Nudeltopf erschienen ist und mir befohlen hat die Botschaft zu verbreiten, dass in eine Bolognese keine Erbsen gehören."

Ja, das stimmt, und ich bin auch kein Prophet, glücklicherweise :)

"Versteh mich nicht falsch, mein Motto ist zum Thema Religion "Leben und leben lassen", wenn jemand an irgendwas glaubt, soll er doch, solang er mich nicht (gewaltsam) bekehren will. "

So sehe auch ich die Angelegenheit

"Und es hat nix mit Märtyrertum zu tun, unschuldige Menschen, die friedlich ihren Glauben ausleben wollen (die saßen ja friedlich in einer Kirche und haben nicht an alle Türen geklopft und Andersgläubige damit "belästigt") in die Luft zu sprengen, sowas ist nur feige!"

Ja, das ist richtig, das sehe ich auch so

"Mich würde deshalb auch interessieren, wie du da auf das Thema "Märtyrertum" kommst. "

Naja, das stand in dem Wikiartikel zu den vierzehn Nothelfern^^ Keine Ahnung, wer es verfasst hat, und wie der darauf gekommen ist^^

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?