25.12.11 15:41 Uhr
 2.245
 

Yamaha setzt auf Retro Design: High Tech Verstärker THR5 im alten Kasten

Musiker, die sich für die guten alten Verstärker begeistern, können jetzt auf die neuen THR Modelle von Yamaha zurückgreifen. Bei diesen wurde das Retro Design mit High Tech vereint.

Ab Januar sollen der THR5 Verstärker und der THR10 Verstärker, der zusätzlich über einen Tuner verfügt, auf den Markt kommen. Die Geräte lassen sich via USB Kabel mit PC, Smartphone oder Tablet PC verbinden.

Für die Konfiguration der THR Verstärker kann die Cubase AI Software und der THR Editor von Yamaha genutzt werden die zum Lieferumfang gehören. Mittels AA Batterien können die Verstärker auch mobil eingesetzt werden. Zum Preis wurden noch keine Angaben gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Design, Retro, High Tech, Yamaha, Kasten, Verstärker
Quelle: www.technikneuheiten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 15:55 Uhr von kessetexte
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei vielen älteren Geräten: gefiel mir das Design um einiges besser als das heutige Design. Es war halt nur die veraltete Technk, weshalb man sie nicht mehr gekauft hat. Vielleicht eine gar nicht so schlechte Idee von Yamaha. Mir gefällt das Design
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:15 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: geht aus der News nichtmal hervor, was für ein Verstärker das sein soll...

Vermutlich ein Transistorverstärker, eventuell für E-Gitarren... könnte aber auch ein "normales" HiFi-Gerät sein...
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:29 Uhr von Daenerys
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: steht doch in der Quelle ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?