25.12.11 15:31 Uhr
 632
 

Österreich: Fünfjähriger wollte seinem Vater helfen und wurde von Aufzug getötet

Eine schreckliche Tragödie wenige Tage vor Heiligabend hat sich in Österreich zugetragen. Dort wurde ein fünf Jahre alter Junge vor den Augen seines Vaters von einem Lastenaufzug regelrecht zermalmt.

Zu dem Drama kam es, als der Vater noch Brennholz für den Weihnachtsabend vom Hof in den Keller des Hauses räumen wollte. Dabei wollte der Fünfjährige seinem Vater helfen.

In einem unbeobachteten Moment reckte der Junge seinen Kopf über den Rand der Plattform hinaus und wurde eingeklemmt. Seinem Vater gelang es zwar ihn zu befreien, jedoch war es schon zu spät. Der Junge war auf der Stelle tot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Vater, Aufzug
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 16:23 Uhr von cpt. spaulding
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@ kaiser von china: leb´ deine weihnachtlichen depressionen wo anders aus. welche reaktion erwartest du auf das was du geschrieben hast? daß die anderen user sagen "mein gott, was für ´ne coole sau"? eher das gegenteil du erbärmlicher menschenfeind.
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:04 Uhr von Franz_Rammler
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2011 18:17 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@AktenJoe: ich glaube nicht das der ChinesischeKaiser eine Mutter
hat , ist eher son heimtückisches CP Virus das Mist
verbreitet
Kommentar ansehen
25.12.2011 20:29 Uhr von ringella
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser_Von_China: danke!!
Kommentar ansehen
26.12.2011 04:43 Uhr von iarutruk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der-kaiser-von-china du hirnverbranntes subjekt, das sich zwischen wirbelsäuleende und hoden befindet, würdest du auch noch trollen, wenn es sich um dein eigenes kind handeln würde?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?