25.12.11 11:17 Uhr
 7.142
 

Vergewaltigung eines Chihuahua-Hundes - zehn Jahre Haft

Ein Drogenabhängiger ist in Sacramento zu zehn Jahren Haft wegen Vergewaltigung eines Chihuahua-Hundes verurteilt worden. Der Mann galt als Wiederholungstäter.

Bei dem Chihuahua wurden Anzeichen der Strangulierung und innere Verletzungen festgestellt. Eine intensivmedizinische Behandlung rettete dem Hund das Leben. Chihuahuas gehören zu den kleinsten Hunderassen der Welt.

Die Staatsanwaltschaft teilt weiterhin mit, dass der Mann in das Register für Sexualstraftäter eingetragen wird. Damit muss er sich nach seiner Freilassung von Schulgebäuden und Versammlungsorten von Kindern fernhalten und bekommt eine elektronische Fußfessel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Gefängnis, Vergewaltigung, Kalifornien, Chihuahua
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 11:17 Uhr von Klopfholz
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.12.2011 11:22 Uhr von muhschie
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
Sein Bild/Video: hättest du schon noch unterbringen können...
http://youtu.be/...
Kommentar ansehen
25.12.2011 11:48 Uhr von arbeitsloser1
 
+68 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann ist Sacramento in Deutschland?
Kommentar ansehen
25.12.2011 11:49 Uhr von P0stalDude
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
@Menschenhasse007: Blöd nur, dass es in Sacramento war. Lesen bildet!
Kommentar ansehen
25.12.2011 11:50 Uhr von blicker2
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
@Menschenhasser007: http://www.shortnews.de/...
60 Jähriger befummelt eine 17 jährige die an einer Hirnschädigung leidet und nutzt das schamlos aus: 16 Monate auf Bewährung. Wahrscheinlich nedmal den Dr. Titel verloren.

Wundert mich aber das Urteil. Dachte eigentlich das so hart nur bei Steuerhinterziehung geurteilt wird. :)

//edit
@P0stalDude
Tatsächlich, hab das auch übersehen.
Das würde meiner Verwunderung erklären. :D

[ nachträglich editiert von blicker2 ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 11:53 Uhr von Phillsen
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Menschenhasser: Dieses Sacramento Niederbayern ist der reinste Sündenpfuhl, da musste mal so ne Strafe her um die anderen Doglovers abzuschrecken...
Kommentar ansehen
25.12.2011 12:01 Uhr von architeutes
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
da fehlen einen die worte und nicht "NUR" wegen der News .
Kommentar ansehen
25.12.2011 12:25 Uhr von Serverhorst32
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
sicher ziemlich mies und abartig krank.

ABER

Es war ein Tier, das auch noch überlebt hat. Ein Tier wie das von hundertausenden die wir täglich in grausamer Massentierhaltung halten um sie dann teilweise grausam und ohne ausreichende Beteubung zu schlachten.

Wenn wir also alle unserem täglichen Konsum von Fleisch nachgehen und hunderttausende töten ist das ok und moralisch vertretbar, aber wenn dieser krankte Typ nen Hund vögelt bekommt er 10 Jahre und man zerstört sein Leben?!?!

Wo ist da die Relation ... warum sperren die in den USA Metzger nicht für 10.000 Jahre wegen Massenmord ein oder zählt das nicht?
Kommentar ansehen
25.12.2011 12:28 Uhr von P0stalDude
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
dscsdcsdc: Ist ja gut, wir essen jetzt alle kein Fleisch mehr.

Immer diese Moralpostel. Die armen Schweine, Kühe, Hühner... Mimimimi
Kommentar ansehen
25.12.2011 12:34 Uhr von Der_Norweger123
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Hatt wohl der: Hund mit die Flesh-Lite verwechselt. xD

Jetzt her mit die roten Balken.
Kommentar ansehen
25.12.2011 13:07 Uhr von Serverhorst32
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
P0stalDude: "Die armen Schweine, Kühe, Hühner... Mimimimi "

Das sind alles Lebewesen die genauso wie du Schmerz empfinden und leben wollen. Dein Mimimi ist wohl der peinliche Versuch dieser Tatsache nicht ins Gesicht schauen zu müssen?

Ziemlich billiger Versuch ...

Was ist denn der Unterschied zwischen einem Hund und einem Schwein oder Huhn, der RECHTFERTIGT, dass man für das Poppen des einen 10 Jahre Haft bekommt und für den grausamen Massenmord des anderen moralisch korrekt handelt?
Kommentar ansehen
25.12.2011 13:15 Uhr von GangstaAlien
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt müssen: wir 10 jahre auf crushial verzichten...
Kommentar ansehen
25.12.2011 16:32 Uhr von Serverhorst32
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
BastB: "Wer Tiere als Sexualobjekt sieht, gehört lebenslänglich in eine geschlossene Anstalt!"

Wohin gehören, dann Menschen täglich hunderte/tausende Tiere schlachten?

Wohin gehören Menschen die wissentlich den Massenmord bzw. die teilweise sehr grausame Massentierhaltung durch ihren Konsum unterstützen?

Wohin gehören Homosexuelle? Der Opa eines Freundes meint auch die gehören lebenslang weggesperrt weil ER denkt das ist abartig und krank.

Denk mal darüber nach wen man alles lebenslang wegsperren müsste wenn man sich immer nach den Moralvorstellungen der Masse richten würde oder eben die Doppelmoral der Masse aufdeckt.


@Zeus35
Kann dir nur zustimmen.
Kommentar ansehen
25.12.2011 16:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lol: Looooool ^^

Also ich wars net, auch wenn in meinem Profil solch ein Hund abgebildet ist....ist übrigens nicht meiner, nicht dass da jemand meint ich würde Hunde berauschen, oder sonst was....das mach ich nur mit Katzen lol

Irgendwie kommt mir die News etwas verrückt vor, kann fast gar nicht glauben dass sie wahr ist, aber die Überschrift ist geil, wenn auch etwas krank, wenns wahr ist ^^
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:39 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ob Mensch oder Hund: scheiss egal! Wer Lebewesen quelt und misshandelt, soll in der Hölle schmoren! Irgendwo anbinden und austrockenen lassen!

[ nachträglich editiert von IYDKMIGTHTKY ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 18:47 Uhr von sv3nni
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wenn in korea ein hund aufn tisch kommt sagt keiner was

warum wird grad hier so entschieden ?

wieviel jahre müsste dann ein schlächter im schlachthaus bekommen? 10x lebenslang / tag ?

wenn dann bitte erstmal grundrechte für tiere im grundgesetz verankern!

[ nachträglich editiert von sv3nni ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 19:13 Uhr von sv3nni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tiere würden übrigens das gleiche tun: http://videos.rofl.to/...
;)
Kommentar ansehen
25.12.2011 19:22 Uhr von Lenzilein009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott Leute es gibt Unterschiede zwischen befummeln oder Vergleichbarem und brutalsten Misshandlungen.
Die Richter werden sich schon was dabei gedacht haben *Roll*

Außerdem warum sollte die Misshandlung eines Hundes schwächer geahndet werden? Sie fühlen Schmerz genau so, folglich gibt es dafür keine Rechtfertigung.
Kommentar ansehen
25.12.2011 21:48 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
BastB: Junge hast du in der Schule nicht gelernt: Behauptung-Begründung-Beispiel?

Das Essen von Tieren ist nichts anderes als der Mord an Tieren, das ist Fakt und das kannst du wohl kaum bestreiten. Die Tatsache, dass man als Vegetarier gesund leben kann, was viele Millionen Vegetarier beweisen, legt auch nahe, dass der Massenmord an Tieren nicht zwingend nötig wäre.

Und argumentiere bitte nicht mit der Natur. Die Natur macht es möglich, dass 9-10 Jährige Schwanger werden können also geschlechtsreif sind... dürfen wir die jetzt alle straffrei poppen weil es die Natur ja so vorgibt???

Sorry aber du biegst dir alles so zurecht wie es dir in den Kram passt, DEIN Geschmack ist maßgeblich und was dir nicht gefällt ist abartig und krank.

Genauso wie Homosexualität in Deutschland bis vor ein paar Jahrzehnten ein Straftatbestand war, weil es abartig und krank war.

Denk mal darüber nach!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lazio-Rom-Spieler pöbelt gegen Antonio Rüdiger
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?