25.12.11 10:32 Uhr
 2.617
 

"Knoff-Hoff"-Moderatorin Ramona Leiß geht ins Dschungelcamp

Neben "Momo"-Darstellerin Radost Bokel wurde nun auch bekannt, dass TV-Moderatorin Ramona Leiß am Dschungelcamp teilnimmt.

Ihren Erfolg feierte Ramona Leiß in der Sendung "Knoff-Hoff", diese wird jedoch nun nicht mehr gesendet und um die Moderatorin wurde es ruhig.

Dabei sind auch der Sat.1-"Star Search"-Gewinner Martin Kesici und der Sohn von Uwe Ochsenknecht, Rocco Stark.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Moderator, Dschungelcamp, Uwe Ochsenknecht
Quelle: www.newsen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.12.2011 11:17 Uhr von ollolo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ramona Leiss: - die Schlaftablette des deutschen Fernsehens - geht ins Dschungelcamp. Falls sie erhofft, dadurch ein "Comeback" zu starten, wird sie garantiert enttäuscht........Die war schon zu Zeiten von "Knoff-Hoff" schwer zu ertragen, und das war auch sicherlich der Grund, warum sie von der Bildfläche verschwunden ist. Ein medienwirksamer Suizidversuch vor einigen Jahren hat auch nicht viel gebracht, also versucht man´s halt mit dem Dschungelcamp...... Arme Socke.....
Kommentar ansehen
25.12.2011 12:35 Uhr von Paganini
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ramona Leiß fand ich immer eine ausgesprochen symphatische Person. Dass sie am Dschungelcamp teilnehmen wird, finde ich enttäuschend.
Kommentar ansehen
25.12.2011 13:11 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
beschämend. Andere aus der Branche nehmen H4 in Kauf und gehen nicht in solche Niederungen des Trivialfernsehens. Man muss sich auch trotz relativer Armut seine Würde bewahren.
Kommentar ansehen
25.12.2011 19:46 Uhr von netzantichrist
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
es wird wieder eine interessante konstellation,aus schmalhirnigem medientrash,der sich gegenseitig wieder für die quote zerfleischen wird...

das schrieb ich zum ende der letzen staffel,heute noch genauso gültig:

da sitzt es nun das publikum,
es verharrt im klatschen stumm,
der vorhang,der ist längst gefallen,
und anstatt,das nun die korken knallen,
knistern lodernd große scheiterhaufen,
und seht,wie die akteure laufen,
einige wissen es vermeintlich besser,
sie laufen fort vor dem offenen messer,
doch auch sie,laufen nur im kreise,
werden nur später zu der masse speise,
andere widerum,die haben freiwillig sich aufgespiesst,
was die menge,und das haus,mit wonne nun geniesst,
und selbst die,die anfänglich entkamen,
verstricken tief und tiefer sich,in jene dramen,
sie alle standen selbstgefällig auf der bühne,
was mehr dummheit und schuld wohl war,als sühne,
verkauften würde,sein,schein und fahl gestalt,
für bestimmte zeit,bis endlich sie dann innehalt,
doch keiner von ihnen,ist´s,der bestimmt,
wann und ob man sie von der bühne nimmt,
weil publikum,und kritiker,einhellig auf den sitzen nun verharren,
lässt man das spektakel,auf den brettern,nicht in der hand der narren,
die dort bleiben,aus sinn am geschäft,oder aus naivität,
betrachtend und agierend zugleich,wie die welt sich um sie dreht,
sind sie doch zentrum nun,für hass und liebe,und manch narretei,
sich bewußt,wenn der rote samt nun fällt,ist es für sie vorbei,
einerlei,ob danach sie,was sie waren,bleiben,
zur hure,zum harlekin werden,oder ein buch darüber schreiben,
ein jeder,eine jede,hat nur den profit vor augen,
und lässt die selbstbestimmung sich,aus dem leibe saugen,
bis eine große hand dann ergreift,was ihr sein umhüllt,
und sie achtlos in die ecke schleudert,zerschlissen und zerknüllt,
während ein neues spektal,längst abgesegnet und geplant,
seinen raum,sein podium,noch auf der alten glut,sich bahnt,
und neue hüllen,mit altem odem nun hauchen und fauchen,
während ausrangierte medienmüllreste,nun auf dem scheiterhaufen rauchen...
und nur schwarzer,fettiger qualm,steigt auf,von dem kläglich rest,
der auf jenen,die dort klatschten,eine dünne spur,für immer hinterlässt

[ nachträglich editiert von netzantichrist ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 23:23 Uhr von 1234321
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Schade, das ich sie nicht mal wiedersehen kann :-(: da ich ja aus Prinzip kein Privat-Fernsehen kucke.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?