24.12.11 16:40 Uhr
 1.706
 

Wird sich der Festplatten-Markt im Jahr 2012 stabilisieren?

In einer aktuellen grafischen Statistik erkennt man eindrucksvoll, wie die Preise der Festplatten auf dem momentanen Markt gesunken sind. Recherchiert wurde dies vom Hersteller Western Digital.

Trotzdem sollte man die Angebote bei Festplatten immer vorher vergleichen und auf die Preise der verschiedenen Hersteller achten, da einige Festplatten-Hersteller immer noch nicht die Verfügbarkeit der Festplatten für das Jahr 2012 gewährleisten können.

Seit der Flutkatastrophe in Thailand konnten man die Auswirkungen deutlich am Festplatten-Markt spüren. Hersteller und Zulieferer waren besonders stark getroffen. Laut Western Digital sind die Preise der Festplatten wieder etwas gesunken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkside022
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, Markt, Entwicklung, Festplatte, Western Digital
Quelle: www.areagaming.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 19:13 Uhr von gmaster
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser_Von_China: lol, der war echt nice, bekommste einen "-" von mir ;)
Kommentar ansehen
24.12.2011 22:29 Uhr von jschling
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@gmaster: wie sagt man so schön: don´t feed the Troll (von daher bekommt der Kaiser von mir auch garnix, muss man auch nix zu sagen.

zu Lukulus muss man eigentlich genau so wenig sagen. Bei den Preisen wie sie aktuell schon wieder bestehen, spielt der (un-)sinn doch kaum noch eine Rolle. Aber nutzt du brav deine Disketten, da kommt Windows 3.1 auch bestens mit klar, akzeptiere aber, dass andere Menschen sich weiter entwickeln :-))
Kommentar ansehen
25.12.2011 09:44 Uhr von Lenhardt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: Lass mal die armen Kiffer aus dem Spiel! Die streiten sich wenigstens nicht so Asi wie ihr!
Kommentar ansehen
25.12.2011 14:55 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja sooo dramatishc is es jetz auch nich ob jetz 1 TB 50 euro oder 70 euro kostet is nich sooooo des drama...man kauft ja nich jedne tag ne festplatte wie milch
Kommentar ansehen
25.12.2011 15:27 Uhr von lou-heiner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
is klar: dann such mal ne TB platte für 70 euro.
Kommentar ansehen
25.12.2011 18:23 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na gut: sind halt 79 euro, auf die 9 euro kommts etz a ned drauf an
http://www.alternate.de/...
Kommentar ansehen
26.12.2011 04:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
achja und es sei: angemerkt, dass alternate etz nich der billigste ramschladen is...hat wer angst weil sein weltbild auf den kopf gestellt wurde? xD
achja und falls wen die 5.400 u/min irritieren: wenn man sich heute ne 1TB festplatte kauft, dann ist das ein datengrab, da interessiert die zugriffszeit faktisch nicht, für alles andre gibts ssd´s.
ich: duskussionssieger :) kuss für mich selbst :-* :)

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
27.01.2012 18:04 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Festplattenpreise werden wohl noch ne ganze zeitlang oben bleiben.
Der Ausblick in der Quartalsmeldung von Western Digital ist ernüchternd:
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?