24.12.11 16:24 Uhr
 1.783
 

USA: Verkauf eines neuen Basketballschuhs verursacht Tumulte

In den USA hat der begonnene Verkauf eines neuartigen Basketballschuhs für Tumulte gesorgt. So kam es mancher Orts zu Raufereien und diversen Handgemengen. Sogar eine Messerattacke hat es gegeben.

Bei Verkaufsstart des "Air Jordan 11 Retro Concord" von Nike setzten Polizeibeamte sogar Pfefferspray ein, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen.

Ein 18-jähriger Mann wurde gegen einen Polizisten handgreiflich. "Er hat seine Schuhe nicht bekommen. Er ist ins Gefängnis gewandert.", sagte Polizist Mike Murphy.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Verkauf, Basketball, Schuh, Nike, Michael Jordan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anhaltende Gewalt in den USA: Michael Jordan äußert sich in offenem Brief
Basketball: Jimmy Butler bricht den Rekord von Michael Jordan
Verbotene Werbung: 8,9 Millionen Dollar Schadenersatz für Michael Jordan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 16:57 Uhr von KingPiKe
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
Basketballschuh: Ich wusste nicht mal, dass es sowas gibt...
Kommentar ansehen
24.12.2011 17:05 Uhr von Saftkopp
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dafür wissen das die Amerikaner um so mehr scheinbar....
Kommentar ansehen
24.12.2011 17:15 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Krank und das für Sportschuhe.

Naja ich verstehe es vllt nicht weil ich kaum bis garkeine Sportschuhe trage.
Kommentar ansehen
24.12.2011 17:24 Uhr von KingPiKe
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
omg Ok sorry...ich bin verwirrt...ich hatte HANDschuhe gelesen...fragt mich nciht wieso ^^

Das es Basketballschuhe gibt weiß ich natürlich :P
Kommentar ansehen
24.12.2011 19:22 Uhr von maexchen21
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
in der usa: wird auch schon beim kleinesten scheiß pfefferspray eingesetzt.
die ham einfach n schuss!
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.12.2011 02:16 Uhr von derBasti85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was für weiße Ipads und co sind sind für die dunkelhäutigen in den USA Jordans, das geht da immer so ab wenn ein neues Modell rauskommt.
Kommentar ansehen
25.12.2011 06:06 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das hat es und gibt es bei aldi ausch schon gegeben, wenn die z.b. ihr pc-angebot hatten. vielleicht nicht so heftig, aber normal geht es da auch nicht zu. ich habe mal einer frau auf die zehen treten müssen. ich stand zirka 1,5 stunden vorm geschäft und die zotte gerade erst angekommen, wollte sich vor mich drängen. ich weiß garnicht, ob die noch in den laden gegangen ist. ich habe natürlich den unschuldsengel gespielt und mich brav entschuldigt. aber bei so etwas verliere ich alles kavaliersartige.
Kommentar ansehen
25.12.2011 10:23 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Ja aber beim Aldi PC ging es darum etwas ggf. preiswertes zu bekommen.

Das mit den Schuhen finde ich mehr als erbärmlich, hier geht es darum etwas als erster zu haben, sich 24 (bis sie jeder hat) als eine "geile Sau" zu fühlen.

Sehr arm.
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:37 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bud wer es möchte, muss halt seinen preis bezahlen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anhaltende Gewalt in den USA: Michael Jordan äußert sich in offenem Brief
Basketball: Jimmy Butler bricht den Rekord von Michael Jordan
Verbotene Werbung: 8,9 Millionen Dollar Schadenersatz für Michael Jordan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?