24.12.11 13:55 Uhr
 651
 

USA: Gangster brüsten sich nach gelungenem Coup mit Fotos auf Facebook

Drei Räuber haben sich nach einem Überfall auf einen Supermarkt in Pittsburgh (USA), bei dem sie 8.000 US-Dollar Bargeld, Zigaretten und Süßigkeiten erbeuteten, nicht besonders clever verhalten. In Gangster-Posen schossen die beiden 14-Jährigen und der 17-Jährige Fotos von sich mit der Beute.

Umgehend danach waren die Bilder bei Facebook zu sehen, was ihnen zum Verhängnis wurde. Am Tag darauf gab offenbar ein Familienmitglied der Polizei einen Tipp, da es die Beute mit dem Supermarkt-Überfall in Verbindung brachte.

Ein 18-Jähriger, dem Inhaber des Facebook-Profils, auf dem die Bilder veröffentlicht wurden, befindet sich noch auf der Flucht. Für die Polizei ist es nur eine Frage der Zeit, bis zur Ergreifung des Verdächtigen. Dann muss sich das Quartett vermutlich wegen Raubes vor Gericht verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Facebook, Diebstahl, Gangster
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 13:55 Uhr von Junginho
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
So etwas nennt man wohl natürliche Selektion, frei nach Darwins "Survival of the fittest" - Frohes Fest an alle! :-)
Kommentar ansehen
24.12.2011 13:59 Uhr von xevii
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...fuchs du hast die gans gestohln...
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:08 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Selbststeller XD
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:13 Uhr von Didatus
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse: Facebook trägt immer wieder zur natürlichen Auslese dummer möchtegern Gangster bei.
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:48 Uhr von iarutruk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wer in ein portal wie face book etwas veröffentlicht, hat das system nicht verstanden. und gott sei es gelobt, es gibt immer mehr idioten
die sich über dieses medium outen.
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:57 Uhr von architeutes
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Wie dum müsen dieh den sein , wurde mich nicht pasieren . 8000Möpse
durch 3 sint doch nur 2000 für jeden
Kommentar ansehen
24.12.2011 23:20 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie kann man nur sooooooo doof sein. Ich hoffe, das sie alle Gangster schnappen, und die verurteilt werden.
Kommentar ansehen
24.12.2011 23:26 Uhr von DJGeorg
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ architeutes und für die 2000 Dollar 10 Jahre in den Knast, wenn die Glück haben. Die sind es echt selber schuld, wenn man so ein Mist macht.
Kommentar ansehen
25.12.2011 01:26 Uhr von Phyra
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
- fuer DJgeorg weil er anscheinend nicht verstanden hat, dass architeutes versucht hat einen schlechten scherz zu machen (zumindestens hoffe ich das fuer ihn) und den wert 2000 einfach mal uebernimmt.
Ich hoffe du schreibst niemals eine news :x
Kommentar ansehen
25.12.2011 02:32 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin ja mal gespannt, wenn eine news mit der meldung -- SN user fallen durch pisastudie --. merkt denn keiner, dass archteutes dumm wie stroh ist? bei mir ergibt 2.666,66 $.

man könnte meinen architeutes ist einer der 3 Räuber.
Kommentar ansehen
25.12.2011 15:42 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaub schon: dass das einige bemerkt haben, schließlich ist sein Kommentar jetzt nicht soooo positiv bewertet worden im Vergleich zu den anderen hier ;-)

Außerdem waren es wohl vier Räuber, dann stimmt seine Rechnung wieder, was aber die unglaubliche Rechtschreibung nicht erklärt...

[ nachträglich editiert von Junginho ]
Kommentar ansehen
25.12.2011 17:44 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@junginho ich habe die quelle und die news gelesen und da ist die sprache von 3 räubern. mache dir doch auch einmal die mühe und lese die quelle.

ich mache dies nun seit einiger zeit und es ist besser beide zu kennen. deshalb habe ich meinen 1. kommentar so verfasst.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?