24.12.11 13:29 Uhr
 1.964
 

Auto-Qualitätsreport 2011: Hyundai bei Langzeitqualität weit vor Volkswagen

Die Fachzeitschrift "Autobild" hat jetzt ihren aktuellen Qualitätsreport für 2011 veröffentlicht. Darin werden mehrere Punkte wie Zuverlässigkeit, Langzeitqualität und Kundenzufriedenheit zusammengefasst und die Hersteller danach bewertet.

Der Koreanische Autobauer Hyundai schaffte es auch in diesem Jahr wieder souverän auf Platz eins dieser Liste.

Volkswagen findet sich Mittelfeld wieder, fernab des eigenen Premiumgedankens. Noch schlechter schnitten die Französischen Autobauer Renault und Peugeot ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Volkswagen, Qualität, Hyundai, Auto Bild
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 13:46 Uhr von phal0r
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Wer die Begründung wissen will, muss: die Zeitung kaufen, na toll! Somit ist die News nichtssagend, solange ich nicht weiß, was Langzeitqualität sein soll.
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:20 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@BerlinT83: Dir scheint garnicht klarzusein warum sich das "Einfachzeug" deformiert hat und wieso gerade sowas für qualität spricht.
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:50 Uhr von thesithlord
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tja: ich bin zwar kein freund mehr von vw (zu teuer, zu arrogant usw.) aber das video sagt nix über den unfallhergang aus...
Kommentar ansehen
24.12.2011 18:00 Uhr von abymc1984
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie asi so werbung für sein video bei yt zu machen...

besonders wörter in der überschrift (bei yt ) tippen die rein garf nichts mit dem video zu tun haben...
Kommentar ansehen
24.12.2011 22:41 Uhr von Hugh
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Arbeitskollege von mir hat den Passat Variant als Firmenwagen bekommen.
Naja, neulich hat er mir erzählt, dass die Kiste in den 1 1/2 Jahren, die er das Auto fährt Reparaturkosten in Höhe von 8.000 € verursacht hat. Hätte ich so auch nicht vermutet.
Die Autos wirken ansich ja sehr gut verarbeitet (IMHO).
Vielleicht war es auch nur ein Montagsauto.
Kommentar ansehen
24.12.2011 23:26 Uhr von cantstopfapping
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
nichts neues: das hätte ich euch auch vorher sagen können. japaner und koreaner sind einfach die besten autos. würde nie einen vw kaufen. da wird gespart auf teufel komm raus.
dazu ist mir das unternehmen extrem unsympathisch.
Kommentar ansehen
25.12.2011 07:05 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Autobild als Fachzeitschrift zu bezeichnen kann eigentlich nur dem Verlag selbst einfallen.

In einen Artikel über VW und Hyundai gehört eigentlich auch nicht zwingend eine Abbildung des Audi-Emblems...
Kommentar ansehen
25.12.2011 09:36 Uhr von aminosaeure
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Astra sah auch mal so wie der Golf im Video, nur das er mit einem anderem Auto zusammenstieß, bei ca. 70km/h addierter Geschwindigkeit.


In Video vermute ich daher eher dass das Auto so dort abgestellt wurde.
Kommentar ansehen
27.12.2011 09:51 Uhr von Maglion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Qualitätsreport der Bild ist viel aussagekräftiger, als z.B. die ADAC-Pannenstatistik und dass die AutoBild, diese maniulierte Pannenstatistik nicht berücksichtigt, zeigt eigentlich, dass sie kompetenter sind, als der ADAC, der noch immer darauf pocht, dass die Pannenstatistik korrekte Rückschlüsse auf die Qualität der Autos zu lässt.

Dass Hyundai ud inzwischen ja auch KIA sehr zuverlässige Autos bauen, zeit ja auch, wie lange diese Hersteller Garantie auf auf ihre Produkte geben können ohne, dass sich das negativ auf den Preis auswirkt.

Wollte z.B. VW 5 bis 7 Jahre garantie auf ihre Autos anbieten wollen, ohne dadurch einen wirtschaftlichen Nachteil zu haben, müssten sie die Autos um einige tausend Euro teurer machen. Bei Deutschen Herstellern ist es ja schon eine Ausnahme, wenn man ein Auto findet, bei dem die gesetzliche Gewährleitung von 2 Jahren, KOSTENLOS auf eine 2-jährige Garantie aufgepeppt ist, was die Hersteller nicht viel kosten würde.

Das zeigt doch schon, wie wenig Vertrauen viele Hersteller in die eigenen Produkte haben, meistens zu Recht !

Welcher Deutsche Hersteller kann denn sowas kostenlos/serienmäßig bieten:

5 Jahre Fahrzeug-Garantie
So fahren Sie immer auf der sicheren Seite. Und dabei ist es ganz egal, ob Sie 5.000 oder 50.000 km im Jahr zurücklegen. Unsere Fahrzeug-Garantie – übrigens inklusive 5 Jahre Lackgarantie – gilt ohne jede Kilometerbegrenzung.


5 Jahre Mobilitätsgarantie
Im Fall eines Fahrzeugdefekts stellen wir Ihnen europaweit gemäß den Mobilitätsgarantie-Bedingungen einen kostenlosen Pannen- und Abschleppdienst und übernehmen gegebenenfalls die Kosten für Mietwagen und eventuelle Hotelunterkunft.

5 Jahre Wartung inklusive
Zu serienmäßig sorgenfreiem Fahren gehört auch, bares Geld zu sparen. Das garantieren Ihnen - bei teilnehmenden Händlern - 5 kostenlose Wartungen in bis zu 5 Jahren nach Wartungs-Gutscheinheft (gemäß deren Bedingungen).

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?