24.12.11 12:56 Uhr
 100
 

Fußball/Frankreich: Russischer Milliardär will AS Monaco mit vielen Millionen Euro füttern

Der französische Fußball-Zweitligist AS Monaco kann sich in Zukunft auf finanzkräftige Unterstützung freuen. Der russische Milliardär Dmitry Rybolovlev ist bei dem Verein eingestiegen und hält über seine Investmentgesellschaft Monaco Sport Invest die Mehrheit der Aktien des Klubs.

2004 noch war der AS Monaco Finalist in der Champions League. Zurzeit befindet sich der Verein auf dem letzten Tabellenplatz der zweiten französischen Liga. Die Mannschaft konnte bislang lediglich ein Spiel gewinnen.

Rybolovlev hat zugesagt, in den kommenden vier Jahren mehrere Millionen Euro in den Verein zu pumpen. Der russische Unternehmer soll über ein Vermögen von 7,27 Milliarden Euro verfügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Milliarden, Monaco, AS Monaco
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 13:40 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: von CL-Finale ans ende der zweiten liga, so schnell kann es mit einem kunstverein gehen, der keine basis sondern nur nen investor hat...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?