24.12.11 12:17 Uhr
 2.356
 

Thailand: Metallfragmente fallen vom Himmel

In Thailand hat es wieder einen Zwischenfall mit Metallgegenständen gegeben die vom Himmel gefallen sind. Nach offiziellen Angaben des Verteidigungsministers handelt es sich um gewöhnlichen Weltraumschrott.

Doch Experten der Europäischen Weltraumagentur ESA bezweifeln die Darstellung der thailändischen Armee.

"Diese Metallteile sehen untypisch aus für etwas, das aus dem Weltall kommt. Der Lack ist zu erkennen, die Kanten der Schrauben sind nicht geschmolzen, sondern klar akzentuiert", sagte Heiner Klinkrad, Experte für Weltraumschrott von der ESA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Thailand, Weltraum, Himmel, Schrott
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 14:41 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das sind: Drohnen von Ullah
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:56 Uhr von D4L
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein einfallsreicher Beruf: "Experte für Weltraumschrott von der ESA"

Ist bestimmt n Verwandter der Ludolfs!

[ nachträglich editiert von D4L ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?