24.12.11 12:00 Uhr
 272
 

Nordrhein-Westfalen: Chaos auf den Straßen blieb aus

Das befürchtete Verkehrschaos auf den Autobahnen im Bundesgebiet und in Nordrhein-Westfalen ist ausgeblieben. Der ADAC hatte für den gestrigen Freitag mit einem Stau von rund 200 Kilometer Länge bundesweit gerechnet.

"An einem normalen Freitag ist das Verkehrsaufkommen deutlich höher", sagte ein Sprecher der Landesleitstelle für Verkehr in NRW.

Großen Andrang von Reisenden gab es vor allem im Nah- und Fernverkehr der Bahn. Der Flughafen Köln/Bonn und Düsseldorf rechnet mit einem ruhigen Verlauf des Reisebetriebs über die Weihnachtstage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, Chaos, ADAC, NRW
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?