24.12.11 11:17 Uhr
 111
 

USA: Eiscreme auf der Autobahn führte zur Totalsperrung

Ein Highway im US-Bundesstaat Indiana musste zeitweise total gesperrt werden, weil eine große Menge Eiscreme auf der Straße lag.

Die rund 18 Tonnen Speiseeis hatte zuvor ein Sattelschlepper verloren. Der Lastwagen war bei der Auffahrt zur Autobahn umgekippt.

Die Autobahn musste wegen der Reinigungsarbeiten sechs Stunden für den Verkehr gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Autobahn, Eis, Sperrung, Lkw
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Berlin: Mann missbrauchte mehrere Mädchen im Internet und vermittelte sie weiter
Dresden: Opfer von zwei Nordafrikanern schwer traumatisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?