24.12.11 10:25 Uhr
 9.642
 

Animal Crushing: Mann bot Frauen Geld, damit sie Kleintiere qualvoll zertreten (Update)

Am vergangenen Mittwoch ist ein 39-jähriger Mann vom Amtsgericht Schwetzingen zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden, weil er Frauen dazu anstiftete, lebendige Tiere, wie Mäuse, Fische oder andere Kleintiere vor laufender Kamera qualvoll zu zertreten.

Den Frauen bot er im Gegenzug an, dass sie ihre Filme gegen höhere Geldzahlungen in die USA verkaufen könnten. Auch eine 29-jährige Täterin wurden bereits verurteilt. Sie habe die Tierquälerei angeblich aus Geldknappheit begangen (ShortNews berichtete).

"Animal Crushing" sei laut Staatsanwaltschaft eine sexuelle Abartigkeit des Fußfetischismus. Die Staatsanwältin sagte: "Kunden, die sich Filme mit solchen Inhalten ansehen, beglückten sich nach unseren Informationen daran, dass hübsche Frauen mit Socken, Stiefeln oder barfuß die Tiere langsam und qualvoll zertreten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Film, Geld, Urteil, Tierquälerei
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.12.2011 10:58 Uhr von Gorli
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
was genau hat das Bild mit der news zu tun? xD
Kommentar ansehen
24.12.2011 11:00 Uhr von architeutes
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
das ist wirklich das allerletzte . Serienmörder fangen in ihrer kindheit
oft mit tierquelerei an. aber leute die das für geld tun da fehlen
einem die worte
Kommentar ansehen
24.12.2011 11:29 Uhr von Klapperklaus
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
Diese Leute sollte man von großen Raubtieren schänden lassen!
Kommentar ansehen
24.12.2011 11:30 Uhr von KingPiKe
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
Kranker Scheiß Was geht nur in den Köpfen von machen Menschen vor?
Kommentar ansehen
24.12.2011 12:07 Uhr von Galerius
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Mann! Es gibt so perverse Menschen, das ist einfach unfassbar.
Kommentar ansehen
24.12.2011 12:21 Uhr von Metalian
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: "Oder ihr tragt die Haut anderer Lebewesen als Haut!"

Also ich trage meine eigene Haut als Haut.


http://www.antivegan.de

[ nachträglich editiert von Metalian ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 12:22 Uhr von HellBoy999
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipokeldingsbums @DarkCr0W: Menschen ernähren sich sein immer von anderen Tieren. Natürlich ist es nicht schön, wenn sie sterben müssen und sie dabei zu quälen ist kriminell, aber wenn man sie nicht züchten würde, wären wir die letzte Rasse auf der Erde. Es geht einfach nicht anders. Seid doch froh das man sich noch über solche Quälerein aufregt, wäre stilles hinnehmen etwa besser ?

Es gibt Tierquälerein, die sind unnötig. Aber die Zucht gehört nicht dazu, wenn sie nicht wäre würden alle armen Menschen verhungern, weil die "Bio" Haltung zu teuer ist. Das Problem liegt an dem System im ganzen. Nicht aber an dem einzelnen Menschen, der sichvon Fleisch ernährt !!!
Kommentar ansehen
24.12.2011 12:46 Uhr von Galerius
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
DarkCr0w: Wieso ist DAS arm? Wir leben im 21. Jahrhundert und nicht jeder Mensch kann seine eigene Züchtung haben oder jagen gehen. Wach auf. ;)
Kommentar ansehen
24.12.2011 13:08 Uhr von KingPiKe
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
DarkCr0w: Ohhh süüüüüüß :) Der kleine Hacker will SN lahmlegen. Sehr knuffelig.
)

[ nachträglich editiert von KingPiKe ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 13:24 Uhr von no_trespassing
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die würden auch für Geld Leute töten: Es kommt nur auf den Preis an.

Unfassbar.
Kommentar ansehen
24.12.2011 13:39 Uhr von hansw0rst
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
einfach einfach nur krank!
Kommentar ansehen
24.12.2011 13:40 Uhr von architeutes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Also jemand Fleisch ißt oder nicht ist eine persöhnliche
Entscheidung . Und Schuhe oder Jacken gibt es auch in
der pflanzlich-,chemischen Variante . Es geht hier doch um Tiere die
aus völlig niederen Gründen getötet wurden . Das kann man
nicht durchgehen lassen . Wir schimpfen zurecht über Wilderei , aber das passiert aus dem selben Grund . Und
sich hier einen Heiligenschein aufsetzen zu wollen , ist doch
bescheuert . Vermutlich ißt fast jeder hier Fleisch , aber das
nichts mit der News zu tun .Die Mäuse sollten weder
gegessen werden noch ein Mantel daraus gefertigt werden , es wurde gefilmt wie man sie für nichts tötet .


[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:00 Uhr von Bathut
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Abartig Und Krank!
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:14 Uhr von architeutes
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
hoenipoenoekel: Also entweder solltest du oder ich nüchern werden ich
verstehe gar nix

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:25 Uhr von polyvinylpyrrolidon
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
abartig natürlich ist es absolut widerlich sowas nur aus vergnügen zu machen...
aber nur mal realistisch betrachtet und was zum nachdenken:
wie viele von euch haben denn eine fliegenklatsche zuhause und zerhauen fliegen ohne interesse daran zu haben diese danach zu essen?
Ich lasse übrigens: "davon gibts so viele" oder "die nerven" nicht als argument gelten, damit könnte man dann nämlich auch das töten von vielen mitbürgern durchgehen lassen ^^
warum empfinden wir soviel mehr empathie mit größeren tieren?

Frohes Fest :)

P.S.: ist fliegen zu zerhauen weil das "gesumme" nervt, nicht ein noch niedrigerer beweggrund als (wenn auch seltsame) sexuelle befriedigung?



[ nachträglich editiert von polyvinylpyrrolidon ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:32 Uhr von polyvinylpyrrolidon
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: Eben! Aber realistisch betrachtet ist es doch ziemlich egal wie groß die Form von Leben die man zerstört ist oder? :-)

Ich finde Wasserflöhe zum Beispiel irgendwie süss..., und wir mussten mal im Labor welche mit Salzsäure töten. Ich hatte damit genauso ein Problem wie beim Säugetiere sezieren...

[ nachträglich editiert von polyvinylpyrrolidon ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:40 Uhr von architeutes
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vieleicht lösen wir ja auch mit den ganzen Fliegen bevor du die mit
großen Augen in die von dir totgefahrenen Tiere drückst
@hoenipoennoekel , alter Schwede

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:43 Uhr von architeutes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Ernährungsproblem: wollt ich sagen.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 14:58 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@eternalwaltz: Kann ja sein das 1kg Fleisch einem Menschen mehr bringt als 1kg Getreide.Allerdings ist das egal da man fuer 1kg Fleisch ungefähr 7kg feinstes Getreide. Da muss Fleisch also um den Faktor größer 7 mehr Energie liefern. Und das tut es nicht.
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:22 Uhr von Copykill*
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Euch allen ein frohes Fest: !
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:22 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@Der_Kaiser_Von_China: Das ist wieder was anderes. Aber Tiere töten nur um seinen Geschmack zu "stillen" kann man keineswegs ethisch besser einordnen als Tiere für sexuelle Befriedigung zu zerquetschen.
Kommentar ansehen
24.12.2011 15:39 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@robinlob: Ja ne is klar, das sagt der richtige ^^

Unser Fleischkonsum damit rechtfertigen das der Tiger jagt und sich ja auch nicht drum kümmert.

Wow das strotzt so vor Intelligenz.

Tiere quälen weil es so gut schmeckt ist also soviel besser als Tiere quälen um sich sexuell zu befriedigen. Ich werde es mir merken.

Ich kann mich nur gerade nicht darauf festlegen ob du dumm bist oder so scheinheilig das du es einfach selber nicht merkst.
Kommentar ansehen
24.12.2011 16:02 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: Ich weiss ja nicht was die bei euch so an die Kühe verfüttern. Aber neben dem normalen Stroh kommen hier bei uns Mischungen als Getreide etc. zusammen. Und das hat schon eine sehr gute Qualität.

Ich rede von Rindern und nicht von Schweinen, die fressen ja sowieso alles wenn man Hannibal glaubt;) Und hier mal so eine Beispielzusammensetzung von Schweinefutter http://www.weissachmuehle.de/...

Und wir reden hier nicht von Bauern mit 3 Schweinen wo am Haustisch genug im Schweineeimer abfällt. Sondern von großen Anlagen.

Und das wichtigste hast du schon erwähnt aber auch was vergessen. Denn in einem Geschlossenen System kann keine Energie verschwinden oder erzeugt werden, sie wird nur umgewandelt und wie du bereits beschrieben hast geht dabei energie "verloren", also sie landet nicht im Fleisch sondern im Wachstum.Es kann also nie mehr Energie im Fleisch landen als das Tier aufnimmt.

Und wenn wir von den 7kg(Peta spricht von bis zu 16kg aber die heuchler mag ich nicht) Getreide reden die draufgehen, dann reden wir noch nicht über die Fläche die ohne Rinder frei ist für zusätzlichen Getreideanbau.

Also alles in allem sind 7KG Getreide für die Menschen besser als 1kg fleisch, auch wenn es mehr energie pro kg liefert. Und wir bräuchten mitnichten einen neuen PLaneten wenn wir auf fleischlose ernährung umstellen.

Lies lieber mal ein Sachbuch darüber was passiert wenn andere Länder mit ihrem Fleischkonsum zu unserem Fleischkonsum aufstoßen. DANN brauchen wir eventuell einen neuen PLaneten sofern wir nicht sehr viel effektiver anbauen. Und ich betrachte jetzt nur den Futtermittelanbau. Wenn wir auchnoch das Wasser auftreiben müssen für die Horde von Viechern, dann sieht es noch schlechter aus.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 17:42 Uhr von aquilax
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@honigpopel du schreibst einen dreck. lass dich behandeln.
Kommentar ansehen
24.12.2011 19:52 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte: er mir das Angebot gemacht hätte ich ihn auf den Boden gelegt und hätte mich auf sein GEsicht gestellt. Mal sehen was er dazu gesagt hätte.

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?