24.12.11 10:11 Uhr
 403
 

Frankfurt: U-Bahnstation macht Werbung für Schauspiel

Die U-Bahnstation "Willy-Brandt-Platz" macht schon seit einiger Zeit viel Werbung für das Schauspiel Frankfurt. Nun wird die Haltestelle auch multimedial.

18 große Bilder stellen die einzelnen Ensemble-Mitglieder den interessierten Passanten vor. Zitate aus den aktuell gespielten Stücken präsentieren den Spielplan des Hauses.

Eine Video-Großprojektion zeigt nun auch eindrucksvolle Szenen aus den vielseitigen Produktionen des Schauspiel Frankfurt. Dadurch soll das Frankfurter Schauspiel noch bekannter werden.


WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Video, Frankfurt, Werbung, U-Bahn, Schauspiel, Projektion
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?