23.12.11 20:31 Uhr
 113
 

Rees-Haldern: Diebstahl in Kfz-Werkstatt

Zwischen dem letzten Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurden in Rees-Haldern zwei Autos und ein LKW von dem Gelände einer Kfz-Werkstatt gestohlen.

Die Wagen waren nicht zugelassen. Die unbekannten Täter stahlen zusätzlich aus der Werkstatt drei Kennzeichenschilder.

Die Polizei sucht nun Täter, die den blauen LKW der Marke Daimler Chrysler Sprinter und die beiden Autos der Marke Daimler Chrysler der A-Klasse und den grauen BMW der 3-er-Serie gestohlen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Diebstahl, PKW, Zulassung, Werkstatt, Kfz
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei wurde mit Steinen beworfen
Köln: Rocker-Bandido wegen Abzocke von Rentner festgenommen
Krautrock-Legende: "Can"-Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 23:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hat noch keiner der Polizei gesagt, dass es Daimler-Chrysler schon sehr lange nicht mehr gibt?

Einfach Mercedes wäre irgendwie sinnvoller gewesen ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Das erwartete die Welt: Trumps erste Woche als US-Präsident
Welle von Häme für Barron Trump: Sohn von US-Präsident wird Arroganz vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?