23.12.11 19:14 Uhr
 489
 

US-Luftwaffe beobachtet auch den Weihnachtsmann

Die US-Luftwaffe hat nach eigenen Angaben immer auch den Weihnachtsmann im Blick. Im Zusammenarbeit mit der kanadischen Luftwaffe hält sie seit einem halben Jahrhundert Ausschau nach Santa Claus.

Per Radar seien auf dem "internationalen Flughafen des Nordpols" bereits erste Bewegungen festgestellt worden. Das gab jetzt das Nordamerikanische Luftverteidigungskommando Norad bekannt.

Über eine Hotline können sich Kinder zudem erkundigen wann der Mann mit den Geschenken zu ihnen kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Radar, Luftwaffe, Weihnachtsmann
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 19:29 Uhr von culturebeat
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was kommt da über den Nordpol geflogen? Sind es ICBMs?

Nein, bestimmt nur Santas.

*BUMM*
Kommentar ansehen
23.12.2011 19:58 Uhr von ptahotep
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aaaaaaaaaaaaaaalt: Den Gag kenne ich schon seit ich im Internet bin...
Und das war noch zu Zeiten mit nem 14k4 Modem respektive Akkustikkoppler und Einwahl via CI$ (USA), da die deutschen Knoten noch zu teuer waren (trotz Gebühren für eine Auslandsverbindung).

@culturebeat:
Sind das iranische Raketen?
*SBLAMM*
Nö, war nur Santa

[ nachträglich editiert von ptahotep ]
Kommentar ansehen
23.12.2011 21:22 Uhr von WiKaBot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso beobachten? Die haben den abgeschossen, hier das ganze Elend:

„Weihnachtsmann über USA abgeschossen“
http://qpress.de/...
Kommentar ansehen
27.12.2011 11:38 Uhr von demoness
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Typischer Ami-Dreck! Und peinlich, wenn Leute hier von "Santa" reden. Der "Santa" der VSA hat nchts mit dem Weihnachtsmann zu tun, er ist an den hl Nikolaus angelehnt. Aber alles, was aus "Gods owen Country" kommt muss auch hier vermarktet werden.

Und by the way: das ist keine News, das ist ein Flop!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?