23.12.11 16:36 Uhr
 363
 

Urlaubsbekanntschaften berichten: Zwickauer Neonazis waren "nette und sympathische" Leute

Das Zwickauer Nazi-Trio, bestehend aus Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe, sei bei ihrem Urlaub auf der bekannten Ostsee-Insel Fehmarn sehr umgänglich gewesen. Alle drei wurden von anderen Urlaubern als "nette und sympathische" Leute beschrieben.

Sie hätten sich demnach unauffällig und normal verhalten. Beate Zschäpe habe oft mit Kindern gespielt und sei durchaus lieb gewesen. Von rechtsradikalen Tendenzen des Trios will keiner der Zeugen etwas gemerkt oder gewusst haben.

"Es waren ganz nette, sehr sympathische, höfliche Leute. Wir haben ab und zu miteinander außerhalb des Urlaubs telefoniert", erinnerten sich Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leute, Nazi, Thüringen, Urlauber, Ostsee, Trio
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.12.2011 16:54 Uhr von NoPq
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott - schrecklicher Verdacht: Es waren auch nur Menschen..

Nette und umgängliche Vollpsychos ^^ Sowas soll´s geben
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:09 Uhr von culturebeat
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.12.2011 17:19 Uhr von Ned_Flanders
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Hallo culturebeat: In dem ersten Satz deines Kommentares, beißt sich die Katze in den Schwanz.
Kommentar ansehen
23.12.2011 23:40 Uhr von hofn4rr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da es nie: eine rechtskräftige verurteilung gab, auch bei der heute noch lebenden frau, und der verfassungsschutz bei der geschichte merkwürdig verstrickt erscheint, halte ich die story um das trio für unglaubwürdig.

ob die drei jemand nett gefunden hat, juckt an der stelle doch überhaupt nicht...
Kommentar ansehen
23.12.2011 23:57 Uhr von sld08
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bullshit: Das deutsche Volk soll wieder für dumm verkauft werden.

Die blöden Linken sollen nur dazu gebracht werden , mehr Überwachung abzusegnen.
Deshalb wurde dieses Lügenmärchen von den angeblichen Nazi-Terroristen ins Leben gerufen.
2 Tote die sich nicht mehr verteidigen können und eine Vollasoziale, die alles sagt damit sie nicht in den Bau kommt....lächerlich

[ nachträglich editiert von sld08 ]
Kommentar ansehen
24.12.2011 05:50 Uhr von Xeelee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm... warum fragt eigentlich keiner, wer die Typen eigentlich exekutiert hat?

Wie wahrscheinlich ist es, dass eine ´Terror-Zelle´ jahrelang unbemerkt vor sich hin morden kann...

...und sich dann PLÖTZLICH und ohne Grund zu großen Teilen selbst in die Luft sprengt?

Ein Bauernopfer ist ein Bauernopfer ist ein Bauernopfer...
Kommentar ansehen
24.12.2011 11:59 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, "Anpassen" gehört sicherlich: zur Grundausbildung beim Geheimdienst.
Kommentar ansehen
07.01.2012 15:07 Uhr von unomagan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man: sollte die Ideologie im Kop behalten: Bist du Weiß? Kein Problem, Italiener? Je nach dem... Afrikaner? STIRB DU SCHWEIN!

Alles klar?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?