23.12.11 15:50 Uhr
 128
 

Rentenkassen verfügen über Rücklagen in Höhe von 23,2 Milliarden Euro

Die Rücklage der Rentenkassen hat sich auf insgesamt 23,1 Milliarden Euro erhöht. Dies berichtet die Deutsche Rentenversicherung. Höher war die sogenannten Nachhaltigkeitsrücklage nur im Jahr 1992, in dem sie insgesamt 25 Milliarden Euro betrug.

Verantwortlich für die gute Lage der Rentenkasse ist die gute Konjunktur. Auch die Zahlung des Weihnachtsgeldes spielt eine Rolle. 2013 könnte es nun so kommen, dass der Rentenbeitrag auf 19,2 Prozent sinken könnte. Zum Jahreswechsel 2011/2012 sinkt er bereits auf 19,6 Prozent.

Zu einer Senkung der Beiträge im Jahr 2013 wollte die Deutsche Rentenversicherung allerdings noch Nichts äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Milliarden, Höhe, Reserve, Rentenkasse, Rentenbeitrag
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen